Im November 2016 präsentierte Ford im Stammwerk in Köln-Niehl die achte Produktgeneration ihres Kleinwagen. Die neuste Generation des Fiestas wurde großzügig aufgewertet, diverse Assistenzsystemen beziehen ihre Daten von zwei Kamera-, drei Radar- und zwölf Ultraschall-Modulen. Zudem kommt erstmals ein Premium-Soundsystem von Bang & Olufsen zum Einsatz. Deutschland bekanntester Auto-Blogger Bjoern "Habby" Habegger hat sich den Fiesta genauer angesehen - mit Unterstützung seiner Kollegin Sarah Elsser. In zwei Kurz-Clips stellen Sie Euch das Winter- und das Safety-Paket im neuen Fiesta vor.
Advertorial | Anzeige

Im November 2016 präsentierte Ford im Stammwerk in Köln-Niehl die achte Produktgeneration seines Kleinwagens: Der Ford Fiesta ist ein echter Bestseller. Seit seiner Vorstellung im Jahre 1976 hat sich der Kölner über 17 Millionen Mal verkaufen lassen und gehört somit zu den erfolgreichsten Kleinwagen weltweit. Die neuste Generation des Fiesta wurde großzügig aufgewertet, diverse Assistenzsysteme beziehen ihre Daten von zwei Kamera-, drei Radar- und zwölf Ultraschall-Modulen. Zudem kommt erstmals ein Premium-Soundsystem von Bang & Olufsen zum Einsatz. Deutschland bekanntester Auto-Blogger Bjoern „Habby“ Habegger hat sich den Fiesta genauer angesehen – mit Unterstützung seiner Kollegin Sarah Elsser.

Neben den zahlreichen individuellen Ausstattungsoptionen bietet Ford auch zwei Ausstattungspakete für den neuen Ford Fiesta an, bei denen man mit einem Häkchen bzw. einem Klick in der Konfiguration ein Konvolut an zusammengehörigen Optionen bestellen kann. So werden in dem optionalen Winterpaket die Ausstattungsoptionen Sitzheizung für die Frontsitze, Lenkrad-Heizung und die beheizbare Frontscheibe und Scheibenwaschdüsen zusammengefasst. Gerade für die Laternenparker ist die beheizbare Frontscheibe in der kalten Jahreszeit ein enormer Komfortgewinn. Statt mühsamem Kratzen in dunkler Winternacht befreit die Heizung die Frontscheibe 1..2..3 vom eisigen Belag und dank der beheizbaren Scheibenwaschdüsen kann der verbleibende Rest auch mit einem Wisch zackig entfernt werden. Ich persönlich würde mir ja kein Fahrzeug mehr ohne Sitzheizung anschaffen. Denn mal von den kalten Tagen abgesehen, kann ich auch auf längeren Fahrten meinem alten Rücken mit dem Aktivieren der Sitzheizung eine kleine Freude machen.

Das Sicherheits-Paket gibt es in zwei Ausprägungen. In der kleineren Version umfasst es einen Fernlicht-Assistenten, einen Müdigkeitswarner und das Verkehrsschild-Erkennungssystem. Im Sicherheits-Paket II kommt noch ein adaptiver Tempomat hinzu. Zwei Kamera-, drei Radar- und zwölf Ultraschall-Module füttern die einzelnen Systeme mit den erforderlichen Daten, die das Fahren nicht nur deutlich sicherer, sondern auch komfortabler machen. Gerade bei zäh fließendem Verkehr ist ein adaptiver Tempomat ein echter Komfortgewinn. Das Fahrzeug hält automatisch einen ausreichenden Sicherheitsabstand zum Vordermann und sorgt fast autonom für eine stete, Verkehrsfluss-angepasste Fortbewegung. Ein gutes Hilfsmittel gegen ein zu hohes Punkte-Konto in Flensburg stellt das Verkehrsschild-Erkennungssystem dar. Es erkennt beispielsweise Tempolimits und zeigt diese dem Fahrer im Cockpit an. Selbst wenn man also mal ein Tempolimit übersehen haben sollte – der Ford Fiesta hat es im Zweifel erkannt und weist den Fahrer daraufhin.

Der neue Ford Fiesta steht seit dem Anfang Juli 2017 bei Deinem Ford Händler zur Begutachtung und Probefahrt bereit. Du kannst ihn Dir natürlich auch Online konfigurieren. Und wenn Du mehr zum neuen Fiesta sehen willst, empfehle ich Dir natürlich unsere Ausfahrt.tv Video Kaufberatung in der Dir Jan Gleitsmann den Fiesta als 1.0 Liter Ecoboost mit 125 PS in der Titanium Ausstattung vorstellt.

Notwendige Kennzeichnung nach PKW-EnVKV:
Kraftstoffverbrauch des neuen Ford Fiesta in l/100 km: 6,9 – 3,5 (innerorts), 4,2 – 3,0 (außerorts), 5,2 – 3,2 (kombiniert); CO 2 -Emissionen (kombiniert): 118 – 82 g/km. CO 2 -Effizienzklasse: C – A+.
1) Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO 2 -Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO 2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO 2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO 2 -Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Jan 'Kann man machen' Gleitsmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen