Advertorial | Anzeige

Der Kollege Jens Stratmann von Voice Over Cars ist hart in Nehmen. Stellt Euch mal vor, ihr werdet eingeladen in einem Porsche 911 GT3 Platz zu nehmen. Ohne einen Meter zu fahren … ExxonMobil hatte Jens nach Stuttgart eingeladen, um ihm mal einen Eindruck zu geben, unter welchen Bedingungen das Mobil 1 Hochleistungs-Öl volle Leistung erbringen soll. Dazu haben sie den besagten Porsche 911 GT3 in eine Klimakammer gestellt. So eine Klimakammer dient den Ingenieuren von Porsche zum Testen ihrer Produkte. Sie kann Temperaturen zwischen +40°C und -20°C abbilden und somit zumindest die Wetterextreme in unseren Breiten nachstellen.

Jens Aufgabe war es nun, sich in den Porsche zu setzen, während die ExxonMobil-Mannschaft am Temperatur-Regler dreht. Zuerst ging es darum sich mit extremer Hitze auseinander zu setzen. Ich kann es hier am wohl temperierten Schreibtisch nur schwer nachempfinden, wie es sich anfühlen muss, wenn man in einem Auto sitzt, bei dem das Innenraum-Thermometer mal locker 42° Celsius anzeigt und der Schweiss einfach mal ungehemmt seinen Lauf nimmt. Mit bei der Aktion waren noch der Engländer Tim Burton, den Youtube-Auto-Enthusiasten besser bekannt als Shmee150, und der Russe Ilya Strekal. Jens hat seine Erlebnisse in einem kurzen Clip sehr anschaulich zusammen gefasst – nicht nur die extreme Hitze, sondern auch die Kälte.

Über die Erfahrungen würde das Mobil 1 Öl allenfalls müde lächeln. Denn der Wirkungsbereich reicht von 260° C bis -40° C. Das Experiment selbst ist allerdings nicht zu weit hergeholt. Denn wie ein Mensch mit seinem Blutkreislauf, der ja auch dazu gedacht ist, Temperaturen auszugleichen, verfügt ein Motor über einen Kühlwasser- und einen Öl-Kreislauf. Und diese beiden Kreisläufe sorgen dafür, dass der kalte Motor schnell warm wird und der heisse Motor ausreichend gekühlt wird. Und gerade das Öl muss eben bei allen Temperaturen flutschen, sonst nimmt der Motor Schaden.

Jan 'Kann man machen' Gleitsmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen