Review vom 06.10.2018 - Testwagen: 2018 MINI Cooper S Delaney Edition (F56), Motor: Cooper S / B38A15 , Hubraum: 2.0 Liter, Leistung: 192 PS (141 KW), Maximales Drehmoment: 280 Nm zwischen 1.250 und 4.000 U/min, Getriebe: 7-Stufen-Automatikgetriebe, 0 auf 100 km/h: in 6.7 sec, V-Max: 235 km/h, NEFZ-Verbrauch: 5.6 l/100 km (127 g/km), Preis Testwagen: ca. 43.700 Euro

Seit 2001 gibt es den Retro-Mini aus der Hand von BMW. Seit Mitte 2014 ist die dritte Produktgeneration verfügbar, die vor allem nicht mehr so MINI ist, sondern stetig gewachsen ist (363 – 370 – 382). Und nur zum Größenvergleich – der aktuelle 3-Türer ist 15 cm länger als der Opel Adam S, der 5-Türer drei Zentimer länger als der Polo – und fast 1 Meter länger als der Ur-Mini. Eine Kaufberatung zum 5-Türer findet ihr ebenfalls bei uns im Stream.

Er wird im britischen Werk in Oxford produziert. Beim Euro-NCAP Crashtest bekam er 2014 nur 4 von 5 Sternen. Dabei wurde die Sicherheitsausstattung und der Fussgängerschutz schlecht bewertet. Ersteres sollte mit den aktuell verfügbaren Assistenz-Systemen egalisiert sein. Unseren Testwagen konnten wir nicht für Euch konfigurieren, weil es sich um ein Sondermodell Delaney Edition handelt, was nicht im Konfigurator verfügbar ist.

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise Opel Corsa OPC, Audi A1 1.8, Volkswagen Polo GTI, Ford Fiesta ST, Peugeot 208 GTI oder Renault Clio R.S.

MOTOR

Den Mini gibt es mit 5 Benzinern und drei Dieseln mit einer Leistungsrange von 75 bis 231 PS. Der Mini hat immer Frontantrieb und wird mit einer 6-Gang-Handschaltung ausgeliefert. Optional ist eine 7-Gang-Automatik – nicht bei den Einstiegsmotorisierungen, beim Cooper SD mit 8-Gang-Automatik – verfügbar, die es auch in einer Sportausführung gibt.

Unter der Haube vom 2018 MINI Cooper S Delaney Edition (F56) befindet sich ein [XXX] 2.0 Liter Cooper S / B38A15 Motor mit einer Leistung von 192 PS (141 kw) und einem maximalen Drehmoment von 280 Nm, welches zwischen 1.250 und 4.000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7-Stufen-Automatikgetriebe).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2018 MINI Cooper S Delaney Edition (F56) innerhalb 6.7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 235 km/h erreicht.

MINI Cooper S Delaney Edition (F56) verfügt über einen Tankinhalt von 44 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut MINI von 5.6 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 780 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt bei 127 g/km.

MINI Cooper S ist 3.85 m lang bei einem Radstand von 2.50 m. Er ist 1.41 m hoch und misst in der Breite 1.73 Meter. Der Wendekreis des MINI Cooper S Delaney Edition (F56) beträgt 10.8 m. Das Leergewicht ist mit 1.250 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.655 kg.

Der preiswerteste MINI F56 ist für 16.950 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 27.850 Euro, kostet aber so wie er hier steht 43.700 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 15 / 21 / 23

KOFFERRAUM

In den Kofferraum vom 2018 MINI Cooper S Delaney Edition (F56) passen 211 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 731 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 450 kg – davon dürfen 60 kg auf das Dach geladen werden.

Joana Gleitsmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen