Review vom 27.11.2016 - Testwagen: 2016 Ford Ranger 2.2l TDCi 160 PS Doppelkabine Limited MT, Motor: 2.2 l TDCi, Hubraum: 2.2 Liter, Leistung: 160 PS (118 KW), Maximales Drehmoment: 385 Nm zwischen 1.500 und 2.500 U/min, Getriebe: 6-Gang Handschaltung, 0 auf 100 km/h: in 11.8 sec, V-Max: 175 km/h, NEFZ-Verbrauch: 6.9 l/100 km (184 g/km), Preis Testwagen: ca. 46.642 Euro

Während es den Ford Ranger als Einstiegspickup schon seit 1982 in den USA gab, begibt die Geschichte des europäischen Rangers erst seit 2006 in Deutschland angeboten. 2011 stellten die Amis die Produktion des kleinen Pickups ein, ein Jahr später wurde die zweite Produktgeneration des Pickups bei uns in Deutschland vorgestellt. Die dritte Produktgeneration feierte 2015 auf der IAA ihre Deutschlandpremiere.

Bei uns in Deutschland bietet Ford den Rangfer in 3 Aufbauformen an: Einzel, Extra- und Doppelkabine. Sicher ist er auch, im 5 EuroNCAP-Crashtest holte er alle 5 Sterne. Gebaut wird er übrigens in dem Ford Werk in Pretoria, Südafrika.

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise Volkswagen Amarok, Nissan Navara, Toyota Hilux, Mitsubishi L200, Isuzu D-Max

MOTOR

Drei Leistungsstufen bietet Ford an: 130 und 160 PS mit einem 2.2 Liter Diesel, 3.2 Liter Diesel mit 200 PS als Reihenfünfzylinder.

Der kleine Diesel kommt mit Heckantrieb, optional mit Allrad, was bei den großen Dieseln zur Serie gehört. Geschaltet wird manuell mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe, für die beiden großen Diesel gibt es optional eine 6-Stufen-Automatik.

Unter der Haube vom 2016 Ford Ranger 2.2l TDCi 160 PS Doppelkabine Limited MT befindet sich einen [XXX] 2.2 Liter 2.2 l TDCi Motor mit einer Leistung von 160 PS (118 kw) und einem maximalen Drehmoment von 385 Nm, welches zwischen 1.500 und 2.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Ford Ranger 2.2l TDCi 160 PS Doppelkabine Limited MT innerhalb 11.8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 175 km/h erreicht.

Ford Ranger 2.2l TDCi 160 PS Doppelkabine Limited MT verfügt über einen Tankinhalt von 80 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Ford von 6.9 Litern Diesel auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 1.150 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt bei 184 g/km.

Ford Ranger 2.2l TDCi Limited DoKa ist 5.36 m lang bei einem Radstand von 3.22 m. Er ist 1.82 m hoch und misst in der Breite 1.86 Meter. . Der Wendekreis des Ford Ranger 2.2l TDCi 160 PS Doppelkabine Limited MT beträgt 12.4 m. Das Leergewicht ist mit 2.249 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 3.270 kg.

Und weil es sich bei dem Ford Ranger 2.2l TDCi 160 PS Doppelkabine Limited MT um ein SUV handelt, hier die üblichen Offroad-Eingenschaften in Zahlen: Böschungswinkel vorn: 28.0°, Böschungswinkel hinten: 28.0°, Rampenwinkel: 25.0°, Kippwinkel: °, Steigfähigkeit: 62%, Wattiefe: 800 mm

Der preiswerteste Ford Ranger 2.2l TDCi Limited DoKa ist für 27.846 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 40.758 Euro, kostet aber so wie er hier steht 46.642 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 23 / 25 / 23

Ladefläche

Maximal zugeladen werden dürfen 1.021 kg – davon dürfen 75 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 3.5 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Jan 'Kann man machen' Gleitsmann

View all posts

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen