Video-Kaufberatung vom 23.11.2018 - Testwagen: 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 Style 7-Sitzer, Motor: 2.0 TDI, Hubraum: 2.0 Liter, Leistung: 150 PS (110 KW), Maximales Drehmoment: 340 Nm zwischen 1.750 und 3.000 U/min, Verbrauch laut Hersteller: 6.4 l/100 km (167 g/km), 0 auf 100 km/h: in 9.8 sec, V-Max: 202 km/h, Getriebe: 6-Gang Handschaltung, Preis Testwagen: ca. 0 Euro

Benannt nach dem spanischen Städtchen Tarragona, von 140.000 Fans online bestimmt, steht der Tarraco auf der MQB A-LWB Architektur. Der Terraco soll als größter SUV der Spanier mit den Attributen Sportlichkeit und Eleganz am Premium-Segment kratzen. Die Vorstellung des Tarraco erfolgte im September 2018.

Die Preise des Tarraco wird SEAT Anfang Dezember 2018 bekannt geben, dann kann man das Fahrzeug auch konfigurieren und bestellen. Die Markteinführung, also die Vorstellung beim Händler erfolgt Ende Februar 2019. Gebaut wird der Seat Tarraco in Wolfsburg.

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise VW Tiguan Allspace, Skoda Kodiaq, Hyundai Santa Fe, Nissan X-Trail, BMW X3, Mercedes-Benz GLC, Ford Edge

MOTOR

Zum Marktstart stellt Seat den Taqrraco mit 2 Benziner und 2 Dieseln vor: Bei den Benzinern bildet ein 1.5 Liter TSI mit einer Leistung von 150 PS die Einstiegsmotorisierung immer in Verbindung mit einer 6-Gang-Handschaltung. Der 190 PS starke 2 Liter TSI hingegen wird nur in Verbindung mit einem 7-Gang-DSG angeboten. Beide Diesel verfügen über 2 Liter Hubraum. Der TDI leistet mal 150 mal 190 PS. Den kleinen Diesel gibt es mit 6-Gang-Handschaltung und 7-Gang-DSG, der stärke Diesel wird nur mit DSG angeboten.

Ab 2020 soll ein Plugin-Hybrid kommen mit 200 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm folgen.

Unter der Haube vom 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 7-Sitzer befindet sich ein 2.0 Liter 2.0 Motor mit einer Leistung von 150 PS (110 kw) und einem maximalen Drehmoment von 340 Nm, welches zwischen 1.750 und 3.000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 7-Sitzer innerhalb 9.8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 202 km/h erreicht.

Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 7-Sitzer verfügt über einen Tankinhalt von 58 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Seat von 6.4 Litern Diesel auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 900 Kilometern kommen. en kombinierten CO2-Ausstoss gibt Seat mit 167 g/km.

Seat Tarraco TDI ist 4.74 m lang bei einem Radstand von 2.79 m. Er ist 1.66 m hoch und misst in der Breite 1.84 Meter. Von Außenspiegel zu Außenspiegel ist er 2.12 Meter breit. Der Wendekreis des Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 7-Sitzer beträgt 11.9 m. Das Leergewicht ist mit 1.735 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2.410 kg.

Der preiswerteste Seat Tarraco ist für 29.980 Euro zu haben. Weitere Preis werden erst Anfang Dezemeber bekannt gegeben.

KOFFERRAUM

In den Kofferraum vom 2019 Seat Tarraco 2.0 TDI 150 PS MT6 7-Sitzer passen 700 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.775 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 675 kg – davon dürfen 75 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung verbaut werden, diese hat eine Stützlast von 100 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 2 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Joana Gleitsmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen