Video-Kaufberatung vom 30.08.2021 - Testwagen: 2021 Volvo XC60 Recharge T8 AWD Polestar Engineered PHEV, System-Leistung: 405 PS (298 KW), Maximales Drehmoment: 670 Nm, Verbrauch laut Hersteller: 2.3 l/100 km, 0 auf 100 km/h: in 5.4 sec, V-Max: 180 km/h, Getriebe: 8-Gang Automatikgetriebe, Preis Testwagen: ca. 95.570 Euro

Unser heutiger Testwagen ist der 2021 Volvo XC60 Recharge T8 AWD Polestar Engineered PHEV. Der Volvo XC60 ist ein SUV aus dem Segment der Mittelklasse. Drei Mitbewerber nenne ich als Beispiel: Alfa Romeo Stelvio, BMW X3, Mercedes-Benz GLC.

Der Volvo XC60 wurde als 2. Produktgeneration im März 2017 in Genf erstmalig vorgestellt. Im März 2021 wurden die Spezifikationen des Facelifts bekanntgegeben. Er wird in Chengdu, China gebaut. Beim EURO-NCAP Crashtest hat er 5 Sterne (2017) bekommen.

Zum Modelljahr 2022 spendiert Volvo seinem Topseller einen neu gestalteten Kühlergrill und eine neue Front- sowie

Heckschürze. Der Fachfächer bietet ein wenig mehr Auswahlö und auch am Felgendesign hat man aufgehübscht.

Weit zentraler die Änderungen beim Infotainmentsystem – dies basiert nun wie zuletzt schon beim XC40 und Polestar gesehen auf Android Automotive. Die Assistenzsysteme wurden mit der nächsten Generation der Sensorplattform aufgerüstet.Radar, Kameras und Ultraschallsensoren funktionieren also jetzt noch besser. Zudem werden bei den Recharge-Modellen jetzt bei elektrischer Fahrt bis 30 kmh künstliche Fahrgeräusche zum Schutz der anderen Verkehrsteilnehmer generiert.

Den Volvo XC60 gibt es zu einem Basispreis von 46.800 Euro. Unser Testwagen in der Ausstattungslinie Polestar Engineered kostet mit allen Optionen 95.570 Euro, die Konfiguration ist hier verlinkt – 4.700 Euro entfallen allein auf HUD, Bowers & Wilkins Soundsystem und Standheizung.

Unter der Haube des 2021 Volvo XC60 Recharge T8 AWD Polestar Engineered PHEV befindet sich ein Hybrid-Antriebsstrang: 2 Liter 4 Zyl. in Reihe & E-motor (2.0l Vierzylinder Turbo-Kompressor PHEV). Der Verbrenner leistet 318 PS (233 kW) und hat ein maximales Drehmoment von 430 Nm, welches bei 4.500 Umdrehungen pro Minute anliegen. Der Elektromotor, der sich an der Hinterachse befindet, leistet 65 kW (87 PS) und hat ein maximales Drehmoment von 240 Nm. Daraus ergibt sich eine System-Leistung von 405 PS (298 KW) sowie ein maximales System-Drehmoment von 670 Nm. Geschaltet wird mittels 8-Gang Automatikgetriebe. Der Testwagen hat Allradantrieb.

Unser Testwagen beschleunigt von 0 auf 100 in 5.4 Sekunden. Die Höchstgewindigkeit liegt bei 180 km/h. Batterie-elektrisch kann eine Geschwindigkeit von 125 km/h erreicht werden. Der Durchschnittsverbrauch laut Hersteller nach WLTP beträgt 3.30 Liter und 17.2 kWh auf 100 Kilometer bei einem CO2 Ausstoss von 73 g/km (NEFZ: 2.3 / 51) . Der Tank fasst 70 Litern Super. Die batterie-elektrische Reichweite nach WLTP ist mit 47 km angegeben. 

Optional kann man den Volvo XC60 auch noch mit 2 Mildhybrid-Diesel-, 3 Mildhybrid-Benzin-Motorisierungen und als 2 leistungsschwächere Plugin-Hybrid-Varianten bestellen.

Wir zeigen Euch das Fahrzeug in der Ausstattungslinie “Polestar Engineered”, welche die Sportlichste von 4 bzw 6 angebotenen Ausstattungslinien ([Momentum, Momentum Pro], Inscription Expression, Inscription, R-Design, Polestar Engineered) ist. In der Basis kommt der Volvo XC60 mit LED-Scheinwerfer, unser Testwagen verfügt über Voll-LED Scheinwerfer mit Active High Beam.

Der Akku des Volvo XC60 befindet sich im und unter dem Mitteltunnel und fasst 11.6 kWh Strom. An der Schuko lädt er von 0 auf 100% (10A bei 230V) bei 2.3kW in 4h. An der Wallbox geht es mit maximal 3,7kW etwas schneller (16A bei 230V= 3.7kW), da dauert der gleiche Ladevorgang 3h.

Die Farbe unseres Testwagens nennt sich Thundergrey Metallic , insgesamt kann man aus einer Palette von 9 Farben wählen – beim Polestar Engineered gibt es nur 4 Farben (Schwarz, grau, silber, weiss) zur Auswahl. In der Basis steht der Volvo XC60 auf 18″ LM, unser Testwagen steht auf 21″LM, optional bietet Volvo noch 22″ LM an. Die Bodenfreiheit beträgt 216 Millimeter.

Ja, so klingt er, der 2021 Volvo XC60 Recharge T8 AWD Polestar Engineered PHEV. Die Rückleuchten werden von Voll-LED beleuchtet.

In den Kofferraum vom 2021 Volvo XC60 Recharge T8 AWD Polestar Engineered PHEV passen 468 Liter – beim Mildhybrid sind es 483 Liter, also 15 Liter mehr. Bei umgeklappter Rückbank erhält man ein Ladevolumen von 1.395 Liter.Maximal zugeladen werden dürfen 435 kg – davon dürfen 100 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung angebaut werden. Diese hat eine Stützlast von 100 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 2.1 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen