Review vom 06.03.2018 - Testwagen: 2018 Skoda Rapid Spaceback 1.0 TSI 110 PS MT, Motor: R3-Turbo-Benzin-Motor mit Start-Stopp-System und Rekuperation DOHC, 4 Ventile/Zylinder, Direkteinspritzung, Abgasturbolader, vorn quer eingebaut, Hubraum: 1.0 Liter, Leistung: 81 PS (110 KW), Maximales Drehmoment: 200 Nm zwischen 2.000 und 3.500 U/min, Getriebe: 6-Gang Handschaltung, 0 auf 100 km/h: in 9.8 sec, V-Max: 198 km/h, NEFZ-Verbrauch: 4.6 l/100 km (107 g/km), Preis Testwagen: ca. 25.095 Euro

Den Skoda Rapid gab es schon in den 30iger Jahren, aktuell werden zwei ganz unterschiedliche Modelle unter diesem Namen verkauft. In Indien wird der Rapid seit 2011 als Fahrzeug für Schwellen- und Entwicklungsländer gebaut und basiert weitestgehend auf dem Polo 5. In Skodas Stammwerk im tschechischen Mlada Boleslav hingegen wird seit 2012 ein europäischer Rapid als Fließheck und Schrägheck “Spaceback” gebaut.

Dieser Rapid ist baugleich mit dem SEAT Toledo und schliesst in der Skoda Modelpalette die Lücke zwischen Fabia und Octavia. In Genf 2017 wurde eine Facelift des Rapid vorgestellt.

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise VW Golf, Hyundai i30, Mazda3, Opel Astra, Ford Focus.

MOTOR

Skoda bietet den Rapid Spaceback mit zwei 1-Liter-3-Zylindern an – einmal leistet er 95 mal 110 PS. Ferner gibt es noch einen 1.4 Liter TSI mit 125 PS im Angebot. Zwei Diesel stehen zudem zur Verfügung. Ein 1.4 Liter TDI leistet 90 PS, der 1.6 Liter TDI hingegen 115 PS. Der Rapid hat immer Frontantrieb, geschaltet wird zunächst manuell mit 5- oder 6-Gang-Handschaltung, optional gibt es ein 7-Gang-DSG.

Unter der Haube vom 2018 Skoda Rapid Spaceback 1.0 TSI 110 PS MT befindet sich ein 1.0 Liter R3-Turbo-Benzin-Motor mit Start-Stopp-System und Rekuperation DOHC, 4 Ventile/Zylinder, Direkteinspritzung, Abgasturbolader, vorn quer eingebaut Motor mit einer Leistung von 81 PS (110 kw) und einem maximalen Drehmoment von 200 Nm, welches zwischen 2.000 und 3.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels manueller Schaltung (6-Gang Handschaltung).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2018 Skoda Rapid Spaceback 1.0 TSI 110 PS MT innerhalb 9.8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 198 km/h erreicht.

Der Skoda Rapid Spaceback 1.0 TSI 110 PS MT verfügt über einen Tankinhalt von 55 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Skoda von 4.6 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 1.190 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt bei 107 g/km.

Er ist 4.30 m lang bei einem Radstand von 2.60 m. Er ist 1.50 m hoch und misst in der Breite 1.70 Meter. Der Wendekreis des Skoda Rapid Spaceback 1.0 TSI 110 PS MT beträgt 10.9 m. Das Leergewicht ist mit 1.285 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.645 kg.

Der preiswerteste Skoda Rapid Spaceback ist für 15.890 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 21.230 Euro, kostet aber so wie er hier steht 25.095 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 15 / 16 / 16

KOFFERRAUM

In den Kofferraum vom 2018 Skoda Rapid Spaceback 1.0 TSI 110 PS MT passen 415 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.381 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 480 kg – davon dürfen 75 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung verbaut werden, diese hat eine Stützlast von 50 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 1.1 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 590 kg.

Höhe Ladekante: 68 cm

Toby Getzschmann

View all posts

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen