Review vom 21.03.2018 - Testwagen: 2018 Skoda Karoq 1.5 TSI DSG, Motor: R4-Zylinder Ottomotor, Direkteinspritzung, Turboaufgeladen, Hubraum: 1.5 Liter, Leistung: 150 PS (110 KW), Maximales Drehmoment: 250 Nm zwischen 1.500 und 3.500 U/min, Getriebe: 7-Gang DSG, 0 auf 100 km/h: in 8.4 sec, V-Max: 204 km/h, NEFZ-Verbrauch: 5.6 l/100 km (127 g/km), Preis Testwagen: ca. 37.677 Euro

Im Mai 2017 wurde der Karoq als Nachfolger des Skoda Yetis vorgestellt. Er teilt sich eine Plattform, die MQB A1, mit den Konzern-Geschwistern VW T-Roc und Seat Ateca. Im Vergleich zum Skoda Kodiaq ist der Karoq 32 cm kürzer und 4 cm schmaler.

Beim Euro-NCAP-Crashtest hat der Karoq alle 5 Sterne geholt. Gebaut wird der kompakte SUV in Tschechien, aufgrund der hohen Nachfrage aktuell sogar an zwei Standorten.

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise VW T-Roc (MQB A1), Seat Ateca, Opel Mocca X uvm.

MOTOR

Skoda bietet den Karoq aktuell mit 2 Benzinern und drei Dieseln an. Der Kleine Beziner ist ein 1-Liter-3-Zylinder, der 115 PS leistet. Der 1.5 Liter TSI als 4-Zylinder leistet 150 PS. Der Einstiegsdiesel ist ein 1.6 Liter TDI mit 115 PS, dazu kommen noch zwei 2 Liter TDI mit 150 und 190 PS, wobei letztgenannter nur mit Allradantrieb und 7-Gang-DSG bestellbar ist. Alle anderen Modell kommen serienmäsßig mit Frontantrieb und 6-Gang-Handschaltung. Das 7-Gang DSG wird für alle Motoren optional angeboten, der Allrad-Antrieb nur für die beiden 150-PS Motoren.

Unter der Haube vom 2018 Skoda Karoq 1.5 TSI DSG befindet sich ein [XXX] 1.5 Liter R4-Zylinder Ottomotor, Direkteinspritzung, Turboaufgeladen Motor mit einer Leistung von 150 PS (110 kw) und einem maximalen Drehmoment von 250 Nm, welches zwischen 1.500 und 3.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7-Gang DSG).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2018 Skoda Karoq 1.5 TSI DSG innerhalb 8.4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 204 km/h erreicht.

Der Skoda Karoq verfügt über einen Tankinhalt von 50 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Skoda von 5.6 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 890 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt bei 127 g/km.

Er ist 4.38 m lang bei einem Radstand von 2.63 m. Er ist 1.60 m hoch und misst in der Breite 1.84 Meter. Der Wendekreis des Skoda Karoq 1.5 TSI beträgt 10.9 m. Das Leergewicht ist mit 1.393 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.929 kg.

Der preiswerteste Karoq ist für 24.290 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 28.510 Euro, kostet aber so wie er hier steht 37.677 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 15 / 19 / 19

KOFFERRAUM

In den Kofferraum vom 2018 Skoda Karoq 1.5 TSI DSG passen 521 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.630 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 537 kg – davon dürfen 75 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung verbaut werden, diese hat eine Stützlast von 75 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 1.5 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 690 kg.

Höhe Ladekante: 68 cm oder 27 inches

Bei ausgebauten Fondsitzen wächst der Stauraum im Heck des ŠKODA KAROQ auf 1.810 Liter an. Zusätzlich lassen sich die beiden äußeren Sitzelemente um 150 Millimeter in Längsrichtung verschieben. Außerdem können sie nach dem Ausbau des mittleren Sitzelements um jeweils 80 Millimeter zur Mitte hin verschoben werden.

Toby Getzschmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen