Review vom 04.08.2018 - Testwagen: 2018 BMW 640i xDrive Gran Turismo (G32), Motor: BMW TwinPower Turbo Technologie: TwinScroll Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC, variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS, Hubraum: 3.0 Liter, Leistung: 340 PS (250 KW), Maximales Drehmoment: 450 Nm zwischen 1.380 und 5.200 U/min, Getriebe: 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, 0 auf 100 km/h: in 5.3 sec, V-Max: 250 km/h, NEFZ-Verbrauch: 8.2 l/100 km (187 g/km), Preis Testwagen: ca. 95.530 Euro

BMW stellte den 5er Gran Tourismo als F07 im Jahre 2009 auf der IAA in Frankfurt erstmalig vor. Seine beide gedanklichen Eltern sind sowohl der 5er als auch der 7er. Auch wenn er dem Segment der oberen Mittelklasse zugeordnet wird, sieht BMW ihn selbst als Oberklassen Fahrzeug. Während sich die Fachpresse einst irritiert zeigte ob der Mischung aus SUV, Coupe und Van, waren nicht Kunden nicht abgeneigt 145.000 Einheiten konnte verkauft werden. Und somit auch nicht ungewöhnlich, dass BMW auf der IAA in Frankfurt 2017 mit dem G32 die zweite Produktgeneration vorstellte, nun mehr als 6er Gran Tourismo.

Beim Euro NCAP Crashtest bekam der 6er GT im Jahre 2017 alle 5 Sterne. Gebaut wird der G32 wie sein Vorgänger im größten europäischen BMW Werk in Dingolfing nahe Landshut. Unseren Testwagen haben wir für Euch konfiguriert: LINK

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise Audi A7, Mercedes-Benz CLS,

MOTOR

BMW bietet den 6er GT mit zwei Benzinern 630i mit 258 PS, 640i mit 340 PS (optional xDrive) und drei Dieseln an: 620d mit 190 PS, 630d mit 265 PS (optional xDrive), 640d xDrive mit 320 PS. Alle Motorisierungen kommen mit einem 8-Gang Automatikgetriebe von ZF, das es in einer zivilen und einer sportlichen Auslegung gibt. Generell hat der 6er GT Hinterradantrieb, wie vorstehend genannt, gibt es ihn auch zum Teil mit xDrive Allradantrieb, bei dem im Normalbetrieb 60% der Kraft an die Hinterräder gegeben werden

Unter der Haube vom 2018 BMW 640i xDrive Gran Turismo (G32) befindet sich ein 3.0 Liter Reihensechszylinder BMW TwinPower Turbo Motor: TwinScroll Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC, variable Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS Motor mit einer Leistung von 340 PS (250 kw) und einem maximalen Drehmoment von 450 Nm, welches zwischen 1.380 und 5.200 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Allradantrieb, geschaltet wird mittels Automatikgetriebe (8-Gang Steptronic Sport Getriebe).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2018 BMW 640i xDrive Gran Turismo (G32) innerhalb 5.3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht.

BMW 640i xDrive Gran Turismo (G32) verfügt über einen Tankinhalt von 68 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut BMW von 8.2 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 820 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt bei 187 g/km.

BMW 640i xDrive Gran Turismo ist 5.09 m lang bei einem Radstand von 3.07 m. Er ist 1.54 m hoch und misst in der Breite 1.90 Meter. Der Wendekreis des BMW 640i xDrive Gran Turismo (G32) beträgt 12.5 m. Das Leergewicht ist mit 1.910 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2.515 kg.

Der preiswerteste BMW 6er Gran Turismo ist für 60.600 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 71.750 Euro, kostet aber so wie er hier steht 95.530 Euro.

KOFFERRAUM

110 Liter mehr als beim Vorgänger
Ladekante um 5cm abgesenkt
Die strukturfeste, zweiteilige Gepäckraumabdeckung kann in einem Staufach unterhalb des Laderaumbodens abgelegt werden.

In den Kofferraum vom 2018 BMW 640i xDrive Gran Turismo (G32) passen 610 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.800 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 660 kg – davon dürfen 75 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung verbaut werden, diese hat eine Stützlast von 100 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 2.1 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Toby Getzschmann

View all posts

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen