Unser heutiger Testwagen ist der 2021 Opel Rocks-e TeKno. Der Opel Rocks-e ist ein Leichtkraftfahrzeug. Drei Mitbewerber nenne ich als Beispiel: Renault Twizy, diverse Ligier und den Citroen AMI, der in Deutschland jedoch nicht angeboten wird.

Der Opel Rocks-e wurde als Badge-Enigeering-Variante des Citroen AMI im Oktober 2021 in Rüsselsheim erstmals vorgestellt. Er wird in Kenitra, Marokko gebaut. Leichtfahrzeuge werden nicht dem Euro-NCAP-Crashtest unterzogen.

Den Opel Rocks-e gibt es ab dem zweiten Quartal 2022 zu einem Basispreis von 7.990 Euro. Unser Testwagen in der Ausstattungslinie TeKno kostet mit allen Optionen 8.790 Euro. Bei den Opel Rocks-e Modellen gibt es nichts zu konfigurieren, aber unter ​​https://www.mister-auto.de/opel/rocks-e/ findet man Zubehör. 

Da es bei dem Fahrzeug ja durchaus preissensitiv zugeht: Die Preise verstehen sich zzgl. 390 Euro für die Abholung beim Händler. Der Citroen AMI wird als Basis-Version in anderen Märkten für 6.900 Euro angeboten. Auch ist dort meist die Zustellung des Fahrzeugs beim Händler preiswerter. Die Grundausstattung des Opel Rocks-e ist aber höher als die des AMI, zudem sollte man bei seinen Rechenbeispielen noch die Transportkosten und die teilweise notwendige MwSt-Anpassung berücksichtigen.

Unter der Haube des 2021 Opel Rocks-e TeKno befindet sich ein Elektroantrieb (Elektromotor). Der Elektromotor, der sich an der Vorderachse befindet, leistet 6 kW (8 PS) und hat ein maximales Drehmoment von 64 Nm. Die Peakleistung ist mit 9 kW (12 PS) angegeben. Geschaltet wird mittels 1-Gang Automatik. Der Opel Rocks-e hat stets Frontantrieb.

Unser Testwagen beschleunigt von 0 auf 45 km/h in 11.0 Sekunden. Die Höchstgewindigkeit liegt bei 45 km/h. Der Durchschnittsverbrauch laut Hersteller nach WLTP beträgt 11.7 kWh auf 100 Kilometer (Citroen-Werte) bei einem CO2 Ausstoss von 0 g/km. Vollgeladen mit 5.5 kWh Strom kommt man im Idealfall nach WLTP 75 Kilometer weit.

Wir zeigen Euch das Fahrzeug in der Ausstattungslinie “TeKno”, welche die die Gelbe von 3 angebotenen Ausstattungslinien (Basis, TeKno (Elektro-Gelb), Klub (Kosmik-Grau)) ist. In der Basis kommt der Opel Rocks-e mit LED Scheinwerfer ohne Fernlicht-Funktion, so auch unser Testwagen .

Die Farbe unseres Testwagens nennt sich , insgesamt kann man aus einer Palette von 3 Farben wählen. Das Fahrzeug ist nicht lackiert sondern der Kunststoff durchgefärbt. Mit den unterschiedlichen Ausstattungen kommen dann Farbakzente. In der Basis steht der Opel Rocks-e auf 14″ Stahlfelgen, so auch unser Testwagen. Die Bodenfreiheit beträgt 130 Millimeter. 

Durch den Motor an der Vorder- und den Akku an der Hinterachse kommt das Fahrzeug mit einer 50:50 Gewichtsverteilung. Das passt ja auch ganz gut zu dem Fahrzeug, was aus nur 250 unterschiedlichen Teilen gefertigt wird. So sind die beiden Türen Gleichteile, wie auch die Front und das Heck. 

Die Rückleuchten werden von LED Rückleuchten beleuchtet. Es fehlen dritte Bremsleuchte und Rückfahrscheinwerfer, diese kann man aber recht einfach per Handarbeit nachrüsten (siehe Youtube-Kanal my ami de).

Der Akku des Opel Rocks-e befindet sich an der Hinterachse und fasst 5.5 kWh Strom. Er wiegt ca. 60 kg. An einer Haushaltssteckdose lässt sich der Akku mit 1,8 kW pro Stunde bei Temperaturen oberhalb von -5°C laden und benötigt so 3,5 Stunden um den Akku vollständig zu laden. [Beispiel Seat Mo 125 braucht 6-8 Stunden] Das Kabel zum Laden des Akkus befindet sich in einem Fach im Rahmen der Beifahrertür. Es hat eine Länge von 3m, verfügt aber leider nicht über einen Aufroll-Mechanismus. Opel vertreibt einen Zubehör-Adapter mit dem man das Fahrzeug auch an einer Wallbbox bzw. öffentlichen Ladesäule lacden kann.

Der Kofferraum  des 2021 Opel Rocks-e ist der Beifahrerfussraum, hier ist Platz für 63 Liter. Also Platz für einen IATA-Handgepäck-Trolley. Zudem findet sich hinter dem Sitz noch eine Staumöglichkeit.Maximal zugeladen werden dürfen 150 kg.

Jan 'Kann man machen' Gleitsmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen