Video-Kaufberatung vom 12.11.2020 - Testwagen: 2020 Toyota GR Yaris 1.6 Turbo 4WD High-Performance-Paket, Motor: 1.6 Turbo Reihendreizylinder, Hubraum: 1.6 Liter, Leistung: 261 PS (192 KW), Maximales Drehmoment: 360 Nm zwischen 3.000 und 4.600 U/min, Verbrauch laut Hersteller: 7.7 l/100 km (175 g/km), 0 auf 100 km/h: in 5.5 sec, V-Max: 230 km/h, Getriebe: 6-Gang Handschaltung, Preis Testwagen: ca. 37.520 Euro

Unser heutiger Testwagen ist der 2020 Toyota GR Yaris 1.6 Turbo 4WD mit High-Performance-Paket. Der Toyota GR Yaris ist ein 3-Türer aus dem Segment der Kleinwagen. Drei Mitbewerber nenne ich als Beispiel: Ford Fiesta ST, VW Polo GTI, Hyundai i20n.

Halt Stop! Der GR Yaris ist nicht wirklich ein Yaris, wenn wir ehrlich sind. Lediglich 4 Gleichteile gibt es (Scheinwerfer, die Rückleuchten, die Außenspiegel und die Haifischflossen-Antenne). Der Wagen bedient sich gleich zwei Plattformen. Er nutzt die GA-B Plattform des neuen Yaris, wobei die Hinterachse von der größeren GA-C Plattform von Corolla, C-HR geerbt wurde. Er steht 55mm länger da als der aktuelle Yaris und ist 60mm breiter, dafür ist das Fahrzeug aber 45mm flacher als der zivile Yaris. Das Dach, was an der tiefsten Stelle gar 95mm tiefer liegt als beim zivilen Yaris besteht aus Kohlefasermaterial. Motorhaube, Heckklappe und Türen bestehen aus Alu.

Unter der Haube werkelt ein 1.6 Liter Reihenvierzylinder Turbomotor mit einer Leistung von 261 PS. Das ist laut Angaben von Toyota ist es nicht nur der stärkste Dreizylinder, sondern auch der kompakteste und leichteste 1.6 Turbo Motor an Markt. Dank der Leichtgewichtkomponenten erzielt der GR Yaris ein Leistungsgewicht von nur 4,9 kg pro PS.

Seit 20 Jahren stellt Toyota mit dem GR Yaris wieder ein sportliches Fahrzeug mit Allradantrieb vor. Das sogenannte GR-FOUR-Allradsystem. Die Räder werden permanent angetrieben, die Kraftverteilung lässt sich steuern – im Normalen Modus geht 60% der Kraft an die Vorderräder. Im Track-Modus verteilt sich die Kraft im Verhältnis 50:50. Die Sport-Eisntellung agiert hecklastig – 70% der Kraft landen an der Hinterachse. Ein Ziehen an dem manuellen Handbremshebel entkoppelt den Hinterachsantrieb. Kauft man den GR Yaris mit High Performance-Paket – dann sorgen ein Torsen-Sperrdifferenzial an Vorder- und Hinterachse für schnellere Kurvenfahrten und mehr Grip.

Der Toyota GR Yaris wurde als im Januar 2020 in Tokio erstmals vorgestellt. Er wird in Yokohama (Motomachi), Japan gebaut. Beim EURO-NCAP Crashtest hat er 5 Sterne (2020) bekommen.

Den Toyota GR Yaris gibt es zu einem Basispreis von 32.363 Euro. Unser Testwagen in der Ausstattungslinie GR kostet mit allen Optionen 37.520 Euro, die Konfiguration ist hier verlinkt.

Der 2020 Toyota GR Yaris 1.6 Turbo 4WD High-Performance-Paket hat einen 1.6 Liter 3 Zyl. in Reihe (1.6 Turbo Reihendreizylinder) unter der Haube. Er leistet 261 PS (192 kW) und hat ein maximales Drehmoment von 360 Nm, welches zwischen 3.000 und 4.600 Umdrehungen pro Minute anliegen. Geschaltet wird mittels 6-Gang Handschaltung. Der Testwagen hat Allradantrieb, den man direkt über einen Knopf im Innenraum zwischen frontlastig, ausgewogen oder hecklastig steuern kann.

Unser Testwagen beschleunigt von 0 auf 100 in 5.5 Sekunden. Die Höchstgewindigkeit liegt bei 230 km/h. Der Durchschnittsverbrauch laut Hersteller beträgt 7.7 Liter auf 100 Kilometer bei einem CO2 Ausstoss von 175 g/km (WLPT: 8.20 / 186) . Vollgetankt mit 50 Litern Super kommt man im Idealfall 640 Kilometer weit.
Den GR gibt es nur in einer Ausstattungslinie. Optional kann man noch ein High-Performance-Paket dazu wählen, dann kommt der Kleine mit Torsen Differenzial, Sportbremssätteln und -belägen sowie geschmiedete 18” Leichtmetallfelgen. In der Basis kommt der Toyota Yaris mit Halogenscheinwerfer, der GR Yaris hingegen verfügt über adaptive LED-Scheinwerfer.

Die Farbe unseres Testwagens nennt sich precious schwarz, insgesamt kann man aus einer Palette von 4 Farben (2x weiß, rot und schwarz) wählen. In der Basis steht der zivile Toyota GR Yaris auf 15″ Stahlfelgen, der GR steht stets auf 18″ LM, unser Testwagen hat dank dem Performance-Paket die geschmiedeten 18” Alufelgen. Die Bodenfreiheit beträgt 124 Millimeter.

Ja, so klingt er, der 2020 Toyota GR Yaris 1.6 Turbo 4WD High-Performance-Paket. Die doppelflutige Abgasanlage ist natürlich echt, der sportliche Sound im Innenraum wird aber auch künstlich unterstützt. Das Heck zieren Heckleuchten mit LED-Leuchtband und LED-Blinkern.

In den Kofferraum vom 2020 Toyota GR Yaris 1.6 Turbo 4WD High-Performance-Paket passen 174 Liter. Das Volumen bei umgelegter Rücksitzbank ist nicht übermittelt, Toyota sagt aber, dass dann 4 Reifen ins Gepäckabteil passen.

Maximal zugeladen werden dürfen 335 kg.

Jan 'Kann man machen' Gleitsmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen