Video-Kaufberatung vom 01.07.2022 - Testwagen: 2022 Kia Niro EV, System-Leistung: KW ( PS), Maximales System-Drehmoment: Nm, Verbrauch laut Hersteller: 16.2 kWh/100 km, 0 auf 100 km/h: in 7.8 sec, V-Max: 167 km/h, Getriebe: Reduktionsgetriebe, Preis Testwagen: ca. 52.760 Euro

Unser heutiger Testwagen ist der 2022 Kia Niro EV. Der Kia Niro ist ein SUV aus dem Segment der Kompaktklasse. Drei Mitbewerber nenne ich als Beispiel: Mazda MX-30, Cupra Born, Tesla Model Y.

Der Kia Niro feierte als 2. Produktgeneration im April 2022 in Frankfurt seine Deutschland-Premiere. Er wird in Hwasung (Korea) gebaut. Zum Zeitpunktes unseres Tests lag kein Euro-NCAP-Crashtest-Ergebnis vor.

Die zweite Generation des Niros ist 6 cm länger und 2 cm breiter als der Vorgänger. Der Radstand ist um 2cm angewachsen. An der Front erkennt man den neuen Niro gut an dem  Tigergesicht und der neuen Scheinwerfer-Signatur. An der Seite sind die Aero-C-Säulen sehr prägnant, die nicht nur zur Zierde da sind. Die Batterie lässt sich nun Vorkonditionierung für das Schnellladen. Das Cold-Gate (Ladeprobleme im WInter) hat Kia unlängst beseitigt, der Akku des Niro EV lässt sich bei Bedarf aufwäremn. Der Kofferraum ist  24 Liter größer als beim Vorgänger und im Innenraum  finden wir das neue Interieur, was wir schon vom EV6 kennen.

Den Kia Niro gibt es zu einem Basispreis von 47.590 Euro. Unser Testwagen in der Ausstattungslinie EV kostet mit allen Optionen 52.760 Euro, die Konfiguration ist hier verlinkt.

Unter der Haube des 2022 Kia Niro EV befindet sich ein Elektroantrieb (Permanentmagnet-Synchronmaschine). Der Elektromotor, der sich an der Vorderachse befindet, leistet in der Spitze 150 kW (204 PS) und hat ein maximales Drehmoment von 255 Nm. Die Dauerleistung ist mit 50 kW bzw 68 PS angegeben. Geschaltet wird mittels Automatikgetriebe (Reduktionsgetriebe). Der Kia Niro hat stets Frontantrieb.

Unser Testwagen beschleunigt von 0 auf 100 in 7.8 Sekunden. Die Höchstgewindigkeit liegt bei 167 km/h. Der Durchschnittsverbrauch laut Hersteller nach WLTP beträgt 16.2 kWh auf 100 Kilometer bei einem CO2 Ausstoß von 0 g/km. Vollgeladen mit 64.8 kWh Strom kommt man im Idealfall nach WLTP 460 Kilometer weit.

Optional kann man den Kia Niro auch noch als HEV und PHEV bestellen.

Block: Exterieur [1:20]

Wir zeigen Euch das Fahrzeug in der Ausstattungslinie „EV“, welche die einzige angebotenen Ausstattungslinie für den Stromer (EV) ist. In der Basis kommt der Kia Niro mit LED-Scheinwerfern, so auch unser Testwagen.

Der Akku des Kia Niro befindet sich Fahrzeugboden und fasst 64.8 kWh Strom. Der Akku ist 443 kg schwer. Am Hypercharger lädt der Niro EV mit bis zu 80 kW in 45 von 10 auf 80%. Batterieheizung und Wärmepumpe sind beim neuen Kia Niro EV serienmäßig mit dabei. Der OnBoard-Loader nimmt 11 kW entgegen und lädt den Akku von 10 auf 100% in 6h 20min.

Die Farbe unseres Testwagens nennt sich Snow White Pearl, insgesamt kann man aus einer Palette von 7 Farben wählen. In der Basis steht der Kia Niro EV immer auf 17″ Alufelgen. Kia bietet aktuell auch keine Option an. Die Bodenfreiheit beträgt 150 Millimeter.

Die Rückleuchten werden von LED-Rückleuchten beleuchtet.

In den Kofferraum vom 2022 Kia Niro EV passen 475 Liter. Bei umgeklappter Rückbank erhält man ein Ladevolumen von 1.392 Liter. Der Kofferraum vom EV ist größer als beim PHEV und HEV. Der Frunk fasst 20 Liter und kann mit bis zu 10 kg belastet werden.Maximal zugeladen werden dürfen 443 kg – davon dürfen 100 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung angebaut werden. Diese hat eine Stützlast von 100 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 0.75 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 300 kg.

Jan 'Kann man machen' Gleitsmann

View all posts

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen