Video-Kaufberatung vom 17.01.2020 - Testwagen: 2020 Hyundai i10 1.2 MPI 84 PS 5MT Style, Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor aus Leichtmetall, vorne quer eingebaut, 4 Ventile pro Zylinder; mit Start-/Stopp-Automatik, Hubraum: 1.2 Liter, Leistung: 84 PS (62 KW), Maximales Drehmoment: 118 Nm bei 4.200 U/min, Verbrauch laut Hersteller: 5.8 l/100 km (113 g/km), 0 auf 100 km/h: in 12.6 sec, V-Max: 171 km/h, Getriebe: 5-Gang-Handschaltung, Preis Testwagen: ca. 20.350 Euro

Unser heutiger Testwagen ist der 2020 Hyundai i10 1.2 MPI 84 PS 5MT Style. Der Hyundai i10 ist ein 5-Türer aus dem Segment der Kleinstwagen [vw up]. Drei Mitbewerber nenne ich als Beispiel: Kia Picanto, Seat Mii, Fiat 500.
Der Hyundai i10 wurde als 3. Produktgeneration im Herbst 2019 in Frankfurt erstmalig vorgestellt. Er wird in Izmit, Türkei gebaut. Zum Zeitpunktes unseres Tests lag kein Euro-NCAP-Crashtest-Ergebnis vor.
Den Hyundai i10 gibt es zu einem Basispreis von 10.990 Euro. Unser Testwagen in der Ausstattungslinie Style kostet mit allen Optionen 20.350 Euro, die Konfiguration ist hier verlinkt.

Der 2020 Hyundai i10 1.2 MPI 84 PS 5MT Style hat einen 1.2 Liter 4 Zyl. in Reihe (4-Zylinder-Reihenmotor aus Leichtmetall, vorne quer eingebaut, 4 Ventile pro Zylinder; mit Start-/Stopp-Automatik) unter der Haube. Er leistet 84 PS (62 kW) und hat ein maximales Drehmoment von 118 Nm, welches bei 4.200 Umdrehungen pro Minute anliegen. Geschaltet wird mittels 5-Gang-Handschaltung. Der Hyundai i10 hat stets Frontantrieb.
Unser Testwagen beschleunigt von 0 auf 100 in 12.6 Sekunden. Die Höchstgewindigkeit liegt bei 171 km/h. Der Durchschnittsverbrauch laut Hersteller beträgt 5.8 Liter auf 100 Kilometer bei einem CO2 Ausstoss von 113 g/km (WLPT: 6.90 / 132) . Vollbetankt mit 36 Litern Super kommt man im Idealfall 620 Kilometer weit.
Optional kann man den Hyundai i10 auch noch mit einen 1 L R3 Sauger und einem 1 Liter Turbobenziner bestellen.

Hyundai hat den i10 komplett neu gestaltet. Das sieht man vor allem an der Front, die das neue Markengesicht trägt bei dem das Hyundai-Logo auf der Haube und nicht mehr im Grill. Der Wagen soll sportlichen Esprit versprühen, dazu hat man ihn 20mm flacher gestaltet, dafür 20mm breiter. Der Radstand wurde zugunsten der Passagiere im Fond um 40mm erweitert. Hinter der Frontscheibe wurde eine Kamera installiert, die die Assistenz-Systeme unterstützt. Und der Innenraum wurde aktualisiert, u.a. Gibt es optional ein neues Infotainment-System.

Wir haben die Style, welche die Höchste von vier angebotenen Ausstattungslinien (Pure, Select, Trend, Style) ist. In der Basis kommt der Hyundai i10 mit Hallogen-Scheinwerfern, unser Testwagen verfügt über Projektions-Hallogen-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfern.
Die Farbe unseres Testwagens nennt sich Aqua turquoise, Dach Phantomschwarz, ingesamt kann man aus 10 Farben bzw 10 Farbkombinationen wählen. In der Basis steht der Hyundai i10 auf 14” Stahlgen, unser Testwagen steht auf optionalen 16″ Alu +400 Euro. Die Bodenfreiheit beträgt 149 Millimeter.

Ja, so klingt er der 2020 Hyundai i10 1.2 MPI 84 PS 5MT Style. Der Auspuff ist übrigens rechts hinter dem Stossfänger versteckt.. Die Rückleuchten werden von Glühbirnen beleuchtet.

In den Kofferraum vom 2020 Hyundai i10 1.2 MPI 84 PS 5MT Style passen 252 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.050 Liter.
Maximal zugeladen werden dürfen 420 kg. – davon dürfen 60 kg auf das Dach geladen werden. Eine Anhängerkupplung ist nicht vorgesehen.

Jan 'Kann man machen' Gleitsmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen