Review vom 20.06.2018 - Testwagen: 2018 Renault Captur ENERGY TCe 90, Motor: Reihendreizylinder , Hubraum: 0.9 Liter, Leistung: 90 PS (66 KW), Maximales Drehmoment: 140 Nm bei 2.250 U/min, Getriebe: 5-Gang Handschaltung , 0 auf 100 km/h: in 13.1 sec, V-Max: 171 km/h, NEFZ-Verbrauch: 5.1 l/100 km (114 g/km), Preis Testwagen: ca. 20.680 Euro

Im März 2013 präsentierte Renault den Kleinwagen-SUV oder auch Crossover-Captur als Nachfolger des Minivan Modus. 2017 bekam der Captur ein Facelift bei dem ihm LED-tagfahrlichter in einem neuen Frontstossfänger spendiert wurden. Zudem wurde die materialqualität im Innenraum verbessert.

Beim Euro-NCAP-Crashtest bekam der Captur 2013 alle 5 Sterne. Gebaut wird das SUV, was auf der Plattform vom Clio IV steht, in Spanien. 2017 konnte der Captur mit 23.700 Neuzulassungen, den Clio und den Magane als Renaults Bestseller auf die Plätze verweisen. Unseren Testwagen haben wir online für Euch nachkonfiguriert.

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise Honda HR-V, Citroen C4 Cactus, Mazda CX-3, Fiat 500X, Opel Crossland X

MOTOR

Renault bietet den Captur mit vier Motorisierungen an, darunter zwei Benziner und zwei Diesel. Beim Einstiegsbenziner handelt es sich um einen Dreizylinder mit 900 ccm Hubraum und einer Leistung von 90 PS. Im TCe 120 leistet eine 1.2 Liter Reihen-4-Zylinder 118 PS. Beide Diesel haben 1.5 Liter Hubraum und leisten 90 bzw 110 PS. Geschaltet wird serienmäßig mit der Hand, bei den 90 PS Aggregaten hat man 5 Gänge, bei den größeren Motoren 6 Gängen. Den kleinen Diesel und den großen Benziner gibt es optional mit einer 6 Gang-Doppelkupplungs-Automatik. Alle Captur sind Fronttriebler.

Unter der Haube vom 2018 Renault Captur ENERGY TCe 90 befindet sich ein 0.9 Liter Reihendreizylinder Motor mit einer Leistung von 90 PS (66 kw) und einem maximalen Drehmoment von 140 Nm, welches bei 2.250 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels manueller Schaltung (5-Gang Handschaltung ).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2018 Renault Captur ENERGY TCe 90 innerhalb 13.1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 171 km/h erreicht.

Der 2018 Renault Captur verfügt über einen Tankinhalt von 45 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Renault von 5.1 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 880 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt bei 114 g/km.

Der Captur ist 4.12 m lang bei einem Radstand von 2.60 m. Er ist 1.57 m hoch und misst in der Breite 1.78 Meter. Der Wendekreis des 2018 Renault Captur beträgt 10.4 m. Das Leergewicht ist mit 1.234 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.659 kg.

Der preiswerteste Renault Captur ist für 16.190 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 20.090 Euro, kostet aber so wie er hier steht 20.680 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 18 / 19 / 19

KOFFERRAUM

In den Kofferraum vom 2018 Renault Captur ENERGY TCe 90 passen 377 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.235 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 423 kg – davon dürfen 80 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung verbaut werden, diese hat eine Stützlast von 75 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 1.2 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 625 kg.

Toby Getzschmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen