Review vom 17.05.2018 - Testwagen: 2018 Audi A8 50 TDI (3.0) quattro tiptronic, Motor: V6-Zylinder-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzsystem und Abgasturboaufladung, Mild Hybrid Electric Vehicle (MHEV) , Hubraum: 3.0 Liter, Leistung: 286 PS (210 KW), Maximales Drehmoment: 600 Nm zwischen 1.250 und 3.250 U/min, Getriebe: 8-Gang tiptronic , 0 auf 100 km/h: in 5.9 sec, V-Max: 250 km/h, NEFZ-Verbrauch: 5.8 l/100 km (150 g/km), Preis Testwagen: ca. 133.270 Euro

Der erste Audi, den man der Oberklasse zuordnen kann, war 1979 der Audi 200, 1988 stellte Audi mit dem Audi V8 als Variante des Audi 100 ein erstes eigenständiges Oberklasse-Modell vor. 1994 kam dann der erste Audi A8 auf den Markt. 2002 und 2009 stellte Audi neue Produktgenerationen vor, die neuste Produktgeneration vom Typ D5 wurde im Juli 2017 beim sogenannten Audi Summit in Barcelona erstmals gezeigt.

Der D5 zeigt die neue Formsprache von Audi nach Marc Lichte und hat die neue Nomenklatur eingeführt. Audi bietet den A8 mit zwei Radständen an. Wir zeigen Euch die kurze Version, der Audi A8L verfügt zwischen den Radhäusern über 13 cm mehr Platz. Gebaut wird der Audi A8 in Neckarsulm. Unseren Testwagen haben wir für Euch im Online-Konfigurator nachgebaut. Mit dem Code könnt ihr Euch die Konfiguration ansehen.

Als Mitbewerber sehen wir beispielsweise Mercedes Benz S-Klasse, BMW 7er

MOTOR

Audi bietet den A8 lediglich mit zwei Motorisierungen an. Im A8 50 TDI leistet ein 3 Liter V6 286 PS bei einem maximalen Drehmoment von 600 Nm. Im A8 55 TFSI steckt ebenfalls eine 3 Liter V6 Motor. Der Benziner leistet 340 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 500 Nm. Bei allen Modelle kommen mit quattro Allradantrieb, im Regelbetrieb wird die Kraft zu 60% an die Hinterachse gegeben, je nach Bedarf können bis zu 70% der Kraft nach vorne und bis zu 85% nach hinten geleitet werden, und dem 8-stufigen tiptronic Automatikgetriebe.

Geplant für 2018 sind noch drei weitere Benziner. Der 60 TFSI kommt mit einem 4 Liter V8 und einer Leistung von 460 PS. Beim potentesten A8 versagt die Nomenklatur, der Zusatz W12 bleibt erhalten, um auf den 12-Zylinder unter der Motorhaube hinzuweisen. Dieser verfügt über 6 Liter Hubraum und bringt 585 PS mit. Im Herbst soll noch ein Plugin-Hybrid als A8 60 e-tron hinzukommen. Der Motor aus dem A8 55 bekommt einen Elektromotor zur Seite gestellt und verfügt dann über eine Systemleistung von 449 PS. Der Akku soll eine elektrische Reichweite von 50 Kilometern ermöglichen und kann optional induktiv geladen werden. Vom Plugin-Hybriden abgesehen, sind alle Modelle mit einem 48-Volt-Bordnetz ausgestattet. Somit können Zusatzaggregate elektrisch betrieben werden und sollen für einen geringeren Verbrauch sorgen. Der 10Ah Akku sitzt im Kofferaum unter dem Ladeboden.

Unter der Haube vom 2018 Audi A8 50 TDI (3.0) quattro tiptronic befindet sich ein 3.0 Liter V6-Zylinder-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzsystem und Abgasturboaufladung als Mild Hybrid Electric Vehicle (MHEV) Antrieb mit einer Leistung von 286 PS (210 kw) und einem maximalen Drehmoment von 600 Nm, welches zwischen 1.250 und 3.250 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Allradantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (8-Gang tiptronic ).

FAKTEN

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2018 Audi A8 50 TDI (3.0) quattro tiptronic innerhalb 5.9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht.

Audi A8 50 TDI verfügt über einen Tankinhalt von 72 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Audi von 5.8 Litern Diesel auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 1.240 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt bei 150 g/km.

Audi A8 50 ist 5.17 m lang bei einem Radstand von 2.99 m. Er ist 1.47 m hoch und misst in der Breite 1.94 Meter. Von Außenspielgel zu Außenspiegel ist er 2.13 Meter breit. Der Wendekreis des Audi A8 50 TDI beträgt danke Allradlenkung 11.5 m. Das Leergewicht ist mit 1.975 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2.690 kg.

Der preiswerteste Audi A8 ist für 90.600 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 90.600 Euro, kostet aber so wie er hier steht 133.270 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 22 / 29 / 29

Kofferraum

In den Kofferraum vom 2018 Audi A8 50 TDI (3.0) quattro tiptronic passen 505 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 715 kg – davon dürfen 100 kg auf das Dach geladen werden. Optional kann eine Anhängerkupplung verbaut werden, diese hat eine Stützlast von 95 kg. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 2.3 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Toby Getzschmann

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen