« Alle Videos von kfzteile24: Die Profi-Schrauber anzeigen

Nachstehend findest Du den Videobeschreibungstext des Videos “Zweimassenschwungrad prüfen – Audi A3 [TUTORIAL]” von “kfzteile24: Die Profi-Schrauber”:


Drehungleichheiten und Schwingungen des Motors werden durch das Zweimassenschwungrad kompensiert. Wie die Werkstatt Kippwinkel und Freispiel prüft, zeigen wir euch in diesem Video.

Das Zweimassenschwungrad kann sich als Verschleißteil abnutzen, ausschlagen oder sogar brechen. Dies äußert sich u.a. durch Vibrieren im Lenkrad beim Anfahren sowie deutliches Getrieberasseln. Im Leerlauf kann u.U. das ganze Auto wackeln. Da die Kontrolle und falls nötig der Austausch des ZMS aufwendig ist, sollten zunächst andere mögliche Ursachen ausgeschlossen werden. Bleibt nur das Zweimassenschwungrad, werden Freiwinkel und Kippspiel mit Spezialwerkzeug geprüft und mit den Herstellervorgaben verglichen.

In unserem Video zum Kupplungswechsel erfahrt ihr, wie man sich beim Audi A3 bis zum Zweimassenschwungrad vorarbeitet:

Wir freuen uns über Feedback und natürlich neue Abonnenten.

Viele Grüße
Schmidti und André

Stand: 15.Nov.2017 07:01 Uhr


« Alle Videos von kfzteile24: Die Profi-Schrauber anzeigen

Ausfahrt.tv Redaktion

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen