2016 Volkswagen VW up! beats 90PS – Video und Fakten

2016-volkswagen-vw-up!-beats-90ps-fahrbericht

Volkswagen hat uns hat uns zur internationalen Fahrveranstaltung nach Mailand eingeladen, wo wir am 26.06.2016 unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Volkswagen VW up! beats für Euch gedreht haben. Unser VW up! beats war in der Farbe red lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie up! beats. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Kleinwagen von Volkswagen beispielsweise Hyundai i10, Ford ka, Peugeot 108, Skoda Citigo, Renault Twingo, Opel Karl. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 16.500 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem VW up! beats:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Volkswagen VW up! beats auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Volkswagen up! beats befindet sich ein 1.0 Liter (3-Zylinder) Motor mit einer Leistung von 90 PS (66 kw) und einem maximalen Drehmoment von 160 Nm, welches zwischen 1.500 und 3.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels manueller Schaltung (5-Gang Handschaltung).

Wie fährt sich der Volkswagen up! beats?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Volkswagen VW up! beats innerhalb 9.9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 185 km/h erreicht.

Der Volkswagen up! beats verfügt über einen Tankinhalt von 35 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Volkswagen von 4.4 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 790 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Volkswagen bei 101 g/km.

Volkswagen up! beats – Abmessungen und Kofferraum

Der VW up! beats ist 3.60 m lang bei einem Radstand von 2.42 m. Er ist 1.49 m hoch und misst in der Breite 1.64 Meter. Der Wendekreis des Volkswagen up! beats beträgt 9.8 m. Das Leergewicht ist mit 1.002 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.360 kg.

In den Kofferraum vom 2016 Volkswagen VW up! beats passen 251 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 959 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 433 kg – davon dürfen 50 kg auf das Dach geladen werden.

Der preiswerteste VW up! beats ist für 9.850 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 14.600 Euro, kostet aber so wie er hier steht 16.500 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 14 / 15 / 16

2016 Volkswagen VW up! beats – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 Volkswagen VW up! beats
Hersteller Volkswagen
Bauform Kleinwagen
Motor und Getriebe Volkswagen up! beats
Motor 3-Zylinder
Hubraum 1.0 Liter
Ps 90 PS
Kw 66 KW
Maximales Drehmoment 160 Nm
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 5-Gang Handschaltung
Fahrleistungen Volkswagen up! beats
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 9.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
Verbrauch und Emissionen Volkswagen up! beats
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.4 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 101 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 35 Liter
Abmessungen Volkswagen up! beats
Länge 3.60 Meter
Höhe 1.49 Meter
Breite 1.64 Meter
Breite mit Außenspiegel 1.91 Meter
Radstand 2.42 Meter
Bodenfreiheit 14 Zentimeter
Wendekreis 9.8 Meter
Gewichte und Lasten Volkswagen up! beats
Leergewicht 1.002 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.360 kg
Maximale Zuladung 433 kg
Kofferraumvolumen 251 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 959 Liter
Dachlast 50 kg
Einstiegspreis 9.850 Euro
Basispreis Testwagen 14.600
Listenpreis Testwagen ca. 16.500 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 14 / 15 / 16


See our in-depth review of the 2016 Volkswagen VW up! beats on Youtube.

2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence – Video und Fakten

seat-ateca

Seat hat uns hat uns zur internationalen Fahrveranstaltung nach Barcelona eingeladen, wo wir am 17.06.2016 unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence für Euch gedreht haben. Unser SEAT Ateca 190 PS TDI 4DRIVE war in der Farbe Samoa Orange lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie Xcellence. Als Mitbewerber sehen wir zu dem SUV von Seat beispielsweise VW Tiguan, BMW X1, Audi Q3, Mercedes-Benz GLA, Volvo XC60, Hyundai Tucson, Mazda CX-5, Nissan Qashqai, Skoda Yeti. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 41.370 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem SEAT Ateca 190 PS TDI 4DRIVE:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence befindet sich ein 2.0 Liter (4-Zylinder TDI) Motor mit einer Leistung von 190 PS (140 kw) und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm, welches bei 1750 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Allradantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7-Gang-DSG).

Wie fährt sich der SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence innerhalb 7.5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 212 km/h erreicht.

Der SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence verfügt über einen Tankinhalt von 55 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Seat von 5.0 Litern Diesel auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 1.100 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Seat bei 131 g/km.

SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence – Abmessungen und Kofferraum

Der SEAT Ateca 190 PS TDI 4DRIVE ist 4.36 m lang bei einem Radstand von 2.64 m. Er ist 1.61 m hoch und misst in der Breite 1.84 Meter. Von Außenspielgel zu Außenspiegel ist er 2.08 Meter breit. Der Wendekreis des SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence beträgt 10.8 m. Das Leergewicht ist mit 1.589 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2.130 kg.

In den Kofferraum vom 2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence passen 485 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.579 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 540 kg – davon dürfen 75 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 2.1 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Der preiswerteste SEAT Ateca 190 PS TDI 4DRIVE ist für 19.990 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 35.580 Euro, kostet aber so wie er hier steht 41.370 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 16 / 21 / 22

2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence
Hersteller Seat
Bauform SUV
Motor und Getriebe SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence
Motor 4-Zylinder TDI
Hubraum 2.0 Liter
Ps 190 PS
Kw 140 KW
Maximales Drehmoment 400 Nm
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7-Gang-DSG
Fahrleistungen SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 7.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 212 km/h
Verbrauch und Emissionen SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 5.0 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 131 g/km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 55 Liter
Abmessungen SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence
Länge 4.36 Meter
Höhe 1.61 Meter
Breite 1.84 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.08 Meter
Radstand 2.64 Meter
Bodenfreiheit 19 Zentimeter
Wendekreis 10.8 Meter
Gewichte und Lasten SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence
Leergewicht 1.589 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.130 kg
Maximale Zuladung 540 kg
Kofferraumvolumen 485 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.579 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2100 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 19.990 Euro
Basispreis Testwagen 35.580
Listenpreis Testwagen ca. 41.370 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 16 / 21 / 22

https://www.youtube.com/watch?v=9AOnb64wzU0
See our in-depth review of the 2016 SEAT Ateca 2.0 TDI 190 PS 4DRIVE Xcellence on Youtube.

Alfa Romeo MiTo QV 1.4 TB 170PS TCT – Video und Fakten

Alfa-Romeo-MiTo-QV-1.4-TB-170PS-TCT-–-Video-und-Fakten

Alfa Romeo hat uns den Alfa Romeo MiTo QV 1.4 TB 170PS TCT als Testwagen für einige Tage in Bielefeld zur Verfügung gestellt, am 12.02.2016 haben wir unseren Video-Fahrbericht für Euch abgedreht. Unser MiTo QV war in der Farbe Grigio Magnesio Opaco, Matt lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie Quadrifoglio Verde. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Kleinwagen von Alfa Romeo beispielsweise Citroen DS3, Suzuki Swift Sport, Mini Cooper, Ford Fiesta ST, Opel Corsa OPC, VW Polo GTI, Peugeot 208 GTI, Renault Clio R.S.. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 29.290 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem MiTo QV:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem Alfa Romeo MiTo QV 1.4 TB 170PS TCT auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Alfa MiTo QV befindet sich ein 1.4 Liter (TB 16V MultiAir TCT) Motor mit einer Leistung von 170 PS (125 kw) und einem maximalen Drehmoment von 250 Nm, welches bei 2.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels Automatikgetriebe (TCT-Automatik 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe).

Wie fährt sich der Alfa MiTo QV?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Alfa Romeo MiTo QV 1.4 TB 170PS TCT innerhalb 7.5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 219 km/h erreicht.

Der Alfa MiTo QV verfügt über einen Tankinhalt von 45 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Alfa Romeo von 5.4 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 830 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Alfa Romeo bei 124 g/km.

Alfa MiTo QV – Abmessungen und Kofferraum

Der MiTo QV ist 4.06 m lang bei einem Radstand von 2.51 m. Er ist 1.45 m hoch und misst in der Breite 1.72 Meter. Der Wendekreis des Alfa MiTo QV beträgt 11.0 m. Das Leergewicht ist mit 1.245 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.730 kg.

In den Kofferraum vom Alfa Romeo MiTo QV 1.4 TB 170PS TCT passen 270 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 950 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 485 kg – davon dürfen 40 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 0.5 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 400 kg.

Der preiswerteste MiTo QV ist für 14.400 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 23.700 Euro, kostet aber so wie er hier steht 29.290 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 16 / 21 / 19

Alfa Romeo MiTo QV 1.4 TB 170PS TCT – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug Alfa Romeo MiTo QV 1.4 TB 170PS TCT
Hersteller Alfa Romeo
Bauform Kleinwagen
Motor und Getriebe Alfa MiTo QV
Motor TB 16V MultiAir TCT
Hubraum 1.4 Liter
Ps 170 PS
Kw 125 KW
Maximales Drehmoment 250 Nm
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Automatikgetriebe
Getriebe TCT-Automatik 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Fahrleistungen Alfa MiTo QV
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 7.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 219 km/h
Verbrauch und Emissionen Alfa MiTo QV
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 5.4 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 124 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 45 Liter
Abmessungen Alfa MiTo QV
Länge 4.06 Meter
Höhe 1.45 Meter
Breite 1.72 Meter
Radstand 2.51 Meter
Wendekreis 11.0 Meter
Gewichte und Lasten Alfa MiTo QV
Leergewicht 1.245 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.730 kg
Maximale Zuladung 485 kg
Kofferraumvolumen 270 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 950 Liter
Dachlast 40 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 500 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 400 kg
Einstiegspreis 14.400 Euro
Basispreis Testwagen 23.700
Listenpreis Testwagen ca. 29.290 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 16 / 21 / 19

2016 Renault Espace Initiale Paris ENERGY TCe 200 EDC – Video und Fakten

2016-Renault-Espace-Initiale-Paris-ENERGY-TCe-200-EDC-–-Video-und-Fakten

Renault hat uns den 2016 Renault Espace Initiale Paris ENERGY TCe 200 EDC als Testwagen für einige Tage in Bielefeld zur Verfügung gestellt, am 16.02.2016 haben wir unseren Video-Fahrbericht für Euch abgedreht. Unser Renault Espace ENERGY war in der Farbe Amethyst-Schwarz lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie Initiale Paris. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Van / Kleinbus von Renault beispielsweise Ford Galaxy, Seat Alhambra, VW Sharan. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 47.690 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem Renault Espace ENERGY:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Renault Espace Initiale Paris ENERGY TCe 200 EDC auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Renault Espace ENERGY TCe 200 befindet sich ein 1.6 Liter (4-Zylinder) Motor mit einer Leistung von 200 PS (147 kw) und einem maximalen Drehmoment von 260 Nm, welches bei 2.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7-Gang Doppelkupplungs-Automatikgetriebe).

Wie fährt sich der Renault Espace ENERGY TCe 200?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Renault Espace Initiale Paris ENERGY TCe 200 EDC innerhalb 8.6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 211 km/h erreicht.

Der Renault Espace ENERGY TCe 200 verfügt über einen Tankinhalt von 58 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Renault von 6.2 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 930 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Renault bei 140 g/km.

Renault Espace ENERGY TCe 200 – Abmessungen und Kofferraum

Der Renault Espace ENERGY ist 4.86 m lang bei einem Radstand von 2.88 m. Er ist 1.68 m hoch und misst in der Breite 1.89 Meter. Von Außenspielgel zu Außenspiegel ist er 2.13 Meter breit. Der Wendekreis des Renault Espace ENERGY TCe 200 beträgt 11.1 m. Das Leergewicht ist mit 1.684 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2.410 kg.

In den Kofferraum vom 2016 Renault Espace Initiale Paris ENERGY TCe 200 EDC passen 680 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 2.101 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 726 kg – davon dürfen 80 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 2 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Der preiswerteste Renault Espace ENERGY ist für 33.900 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 44.900 Euro, kostet aber so wie er hier steht 47.690 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 20 / 26 / 23

2016 Renault Espace Initiale Paris ENERGY TCe 200 EDC – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 Renault Espace Initiale Paris ENERGY TCe 200 EDC
Hersteller Renault
Bauform Van / Kleinbus
Motor und Getriebe Renault Espace ENERGY TCe 200
Motor 4-Zylinder
Hubraum 1.6 Liter
Ps 200 PS
Kw 147 KW
Maximales Drehmoment 260 Nm
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungs-Automatikgetriebe
Fahrleistungen Renault Espace ENERGY TCe 200
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 8.6 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 211 km/h
Verbrauch und Emissionen Renault Espace ENERGY TCe 200
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 6.2 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 140 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 58 Liter
Abmessungen Renault Espace ENERGY TCe 200
Länge 4.86 Meter
Höhe 1.68 Meter
Breite 1.89 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.13 Meter
Radstand 2.88 Meter
Bodenfreiheit 16 Zentimeter
Wendekreis 11.1 Meter
Gewichte und Lasten Renault Espace ENERGY TCe 200
Leergewicht 1.684 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.410 kg
Maximale Zuladung 726 kg
Kofferraumvolumen 680 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 2.101 Liter
Dachlast 80 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2000 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 33.900 Euro
Basispreis Testwagen 44.900
Listenpreis Testwagen ca. 47.690 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 20 / 26 / 23

2016 Porsche 718 Boxster S – Video und Fakten

2016-Porsche-718-Boxster-S-–-Video-und-Fakten

Porsche hat uns hat uns zur internationalen Fahrveranstaltung nach Lissabon, Portugal eingeladen, wo wir am 09.04.2016 unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Porsche 718 Boxster S für Euch gedreht haben. Unser Porsche Boxster S war in der Farbe Graphite Blue Metallic lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie S. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Sportwagen von Porsche beispielsweise Audi TTRS Roadster, Jaguar F-Type Cabriolet, Mercedes-Benz SLC, BMW Z4, Nissan 370Z. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 100.000 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem Porsche Boxster S:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Porsche 718 Boxster S auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Porsche 718 Boxster S befindet sich ein 2.5 Liter (4-Zylinder Boxer Mittelmotor) Motor mit einer Leistung von 350 PS (257 kw) und einem maximalen Drehmoment von 420 Nm, welches zwischen 1.900 und 4.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Heckantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (7-Gang PDK).

Wie fährt sich der Porsche 718 Boxster S?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Porsche 718 Boxster S innerhalb 4.2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 285 km/h erreicht.

Der Porsche 718 Boxster S verfügt über einen Tankinhalt von 64 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Porsche von 7.3 Litern Super Plus auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 870 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Porsche bei 167 g/km.

Porsche 718 Boxster S – Abmessungen und Kofferraum

Der Porsche Boxster S ist 4.38 m lang bei einem Radstand von 2.48 m. Er ist 1.28 m hoch und misst in der Breite 1.80 Meter. Von Außenspielgel zu Außenspiegel ist er 2.00 Meter breit. Der Wendekreis des Porsche 718 Boxster S beträgt 11.0 m. Das Leergewicht ist mit 1.385 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.695 kg.

In den Kofferraum vom 2016 Porsche 718 Boxster S passen 150 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 275 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 310 kg.

Der preiswerteste Porsche Boxster S ist für 53.646 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 68.767 Euro, kostet aber so wie er hier steht 100.000 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko:

2016 Porsche 718 Boxster S – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 Porsche 718 Boxster S
Hersteller Porsche
Bauform Sportwagen
Motor und Getriebe Porsche 718 Boxster S
Motor 4-Zylinder Boxer Mittelmotor
Hubraum 2.5 Liter
Ps 350 PS
Kw 257 KW
Maximales Drehmoment 420 Nm
Antriebsart Heckantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 7-Gang PDK
Fahrleistungen Porsche 718 Boxster S
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 285 km/h
Verbrauch und Emissionen Porsche 718 Boxster S
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.3 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 167 g/km
Kraftstoffart Super Plus
Tankinhalt 64 Liter
Abmessungen Porsche 718 Boxster S
Länge 4.38 Meter
Höhe 1.28 Meter
Breite 1.80 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.00 Meter
Radstand 2.48 Meter
Wendekreis 11.0 Meter
Gewichte und Lasten Porsche 718 Boxster S
Leergewicht 1.385 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.695 kg
Maximale Zuladung 310 kg
Kofferraumvolumen 150 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 275 Liter
Einstiegspreis 53.646 Euro
Basispreis Testwagen 68.767
Listenpreis Testwagen ca. 100.000 Euro


See our in-depth review of the 2016 Porsche 718 Boxster S on Youtube.

2016 Volkswagen colour up! – Video und Fakten

2016-Volkswagen-colour-up!--–-Video-und-Fakten

Volkswagen hat uns den 2016 Volkswagen colour up! BlueMotion Technology 1,0 l 55 kW (75 PS) 5-Gang als Testwagen für einige Tage in Bielefeld zur Verfügung gestellt, am 15.03.2016 haben wir unseren Video-Fahrbericht für Euch abgedreht. Unser VW colour up! war in der Farbe blueberry metallic lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie colour up!. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Kleinwagen von Volkswagen beispielsweise Hyundai i10, Ford ka, Peugeot 108, Skoda Citigo, Renault Twingo, Opel Karl. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 17.388 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem VW colour up! :


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Volkswagen colour up! BlueMotion Technology 1,0 l 55 kW (75 PS) 5-Gang auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Volkswagen colour up! befindet sich ein 1.0 Liter (3-Zylinder-Ottomotor) Motor mit einer Leistung von 75 PS (55 kw) und einem maximalen Drehmoment von 95 Nm, welches zwischen 3.000 und 4.300 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels manueller Schaltung (5-Gang-Schaltgetriebe).

Wie fährt sich der Volkswagen colour up! ?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Volkswagen colour up! BlueMotion Technology 1,0 l 55 kW (75 PS) 5-Gang innerhalb 13.2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 172 km/h erreicht.

Der Volkswagen colour up! verfügt über einen Tankinhalt von 35 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Volkswagen von 4.2 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 830 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Volkswagen bei 98 g/km.

Volkswagen colour up! – Abmessungen und Kofferraum

Der VW colour up! ist 3.54 m lang bei einem Radstand von 2.42 m. Er ist 1.49 m hoch und misst in der Breite 1.64 Meter. Der Wendekreis des Volkswagen colour up! beträgt 9.8 m. Das Leergewicht ist mit 940 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.290 kg.

In den Kofferraum vom 2016 Volkswagen colour up! BlueMotion Technology 1,0 l 55 kW (75 PS) 5-Gang passen 251 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 959 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 425 kg – davon dürfen 50 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 0.75 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 500 kg.

Der preiswerteste VW colour up! ist für 13.375 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 14.375 Euro, kostet aber so wie er hier steht 17.388 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 14 / 15 / 16

2016 Volkswagen colour up! BlueMotion Technology 1,0 l 55 kW (75 PS) 5-Gang – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 Volkswagen colour up! BlueMotion Technology 1,0 l 55 kW (75 PS) 5-Gang
Hersteller Volkswagen
Bauform Kleinwagen
Motor und Getriebe Volkswagen colour up!
Motor 3-Zylinder-Ottomotor
Hubraum 1.0 Liter
Ps 75 PS
Kw 55 KW
Maximales Drehmoment 95 Nm
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe
Fahrleistungen Volkswagen colour up!
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 13.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 172 km/h
Verbrauch und Emissionen Volkswagen colour up!
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.2 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 98 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 35 Liter
Abmessungen Volkswagen colour up!
Länge 3.54 Meter
Höhe 1.49 Meter
Breite 1.64 Meter
Breite mit Außenspiegel 1.91 Meter
Radstand 2.42 Meter
Bodenfreiheit 14 Zentimeter
Wendekreis 9.8 Meter
Gewichte und Lasten Volkswagen colour up!
Leergewicht 940 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.290 kg
Maximale Zuladung 425 kg
Kofferraumvolumen 251 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 959 Liter
Dachlast 50 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 750 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 500 kg
Einstiegspreis 13.375 Euro
Basispreis Testwagen 14.375
Listenpreis Testwagen ca. 17.388 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 14 / 15 / 16


See our in-depth review of the 2016 Volkswagen colour up! BlueMotion Technology 1,0 l 55 kW (75 PS) 5-Gang on Youtube.

2016 Mercedes-Benz E 400 4MATIC (W213) – Video und Fakten

2016-Mercedes-Benz-E-400-4MATIC-(W213)-–-Video-und-Fakten

Mercedes-Benz hat uns hat uns zur internationalen Fahrveranstaltung nach Lissabon eingeladen, wo wir am 09.03.2016 unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Mercedes-Benz E 400 4MATIC (W213) für Euch gedreht haben. Unser Mercedes-Benz E-Klasse war in der Farbe designo selenitgrau magno lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie AMG Line. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Limousine von Mercedes-Benz beispielsweise BMW 535i xdrive, Audi A6 3.0 TFSI quattro. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 85.000 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem Mercedes-Benz E-Klasse:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Mercedes-Benz E 400 4MATIC (W213) auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Mercedes-Benz E 400 4MATIC befindet sich ein 3.0 Liter (V6 BiTurbo) Motor mit einer Leistung von 333 PS (245 kw) und einem maximalen Drehmoment von 480 Nm, welches zwischen 1.400 und 4.000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Heckantrieb, geschaltet wird mittels Wandler-Automatik-Getriebe (9G-TRONIC).

Wie fährt sich der Mercedes-Benz E 400 4MATIC?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Mercedes-Benz E 400 4MATIC (W213) innerhalb 5.3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht.

Der Mercedes-Benz E 400 4MATIC verfügt über einen Tankinhalt von 66 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Mercedes-Benz von 7.7 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 850 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Mercedes-Benz bei 174 g/km.

Mercedes-Benz E 400 4MATIC – Abmessungen und Kofferraum

Der Mercedes-Benz E-Klasse ist 4.92 m lang bei einem Radstand von 2.94 m. Er ist 1.47 m hoch und misst in der Breite 1.85 Meter. Von Außenspielgel zu Außenspiegel ist er 2.07 Meter breit. Der Wendekreis des Mercedes-Benz E 400 4MATIC beträgt 11.6 m. Das Leergewicht ist mit 1.800 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2.440 kg.

In den Kofferraum vom 2016 Mercedes-Benz E 400 4MATIC (W213) passen 540 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 640 kg – davon dürfen 100 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 2.1 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Der preiswerteste Mercedes-Benz E-Klasse ist für 45.303 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 60.000 Euro, kostet aber so wie er hier steht 85.000 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko:

Die nachstehenden Angaben bitte im Einzelfall verifizieren. Bis Redaktionsschluss lagen zum Mercedes E 400 4MATIC (W213) noch keine von Mercedes-Benz verbindlich gekennzeichneten Daten vor.

2016 Mercedes-Benz E 400 4MATIC (W213) – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 Mercedes-Benz E 400 4MATIC (W213)
Hersteller Mercedes-Benz
Bauform Limousine
Motor und Getriebe Mercedes-Benz E 400 4MATIC
Motor V6 BiTurbo
Hubraum 3.0 Liter
Ps 333 PS
Kw 245 KW
Maximales Drehmoment 480 Nm
Antriebsart Heckantrieb
Getriebeart Wandler-Automatik-Getriebe
Getriebe 9G-TRONIC
Fahrleistungen Mercedes-Benz E 400 4MATIC
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 5.3 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch und Emissionen Mercedes-Benz E 400 4MATIC
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 7.7 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 174 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 66 Liter
Abmessungen Mercedes-Benz E 400 4MATIC
Länge 4.92 Meter
Höhe 1.47 Meter
Breite 1.85 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.07 Meter
Radstand 2.94 Meter
Wendekreis 11.6 Meter
Gewichte und Lasten Mercedes-Benz E 400 4MATIC
Leergewicht 1.800 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.440 kg
Maximale Zuladung 640 kg
Kofferraumvolumen 540 Liter
Dachlast 100 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 2100 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 45.303 Euro
Basispreis Testwagen 60.000
Listenpreis Testwagen ca. 85.000 Euro

2016 Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI – Video und Fakten

2016-Opel-Astra-Sports-Tourer-1.6-BiTurbo-CDTI-–-Video-und-Fakten

Opel hat uns hat uns zur internationalen Fahrveranstaltung nach Porto eingeladen, wo wir am 11.03.2016 unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI für Euch gedreht haben. Unser Opel Astra Sports Tourer war in der Farbe Diamant Blau (560 Euro) lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie Innovation. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Kombi von Opel beispielsweise VW Golf Variant, Ford Focus Turnier, Skoda Octavia Combi, Peugeot 308 SW, Seat Leon ST, Renault Megane Grandtour, Toyota Auris Touring Sports, Hyundai i30 Kombi, Kia Cee’d SW, Honda Civic Tourer. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 35.000 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem Opel Astra Sports Tourer:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI befindet sich ein 1.6 Liter (4-Zylinder BiTurbo CDTI ecoFLEX) Motor mit einer Leistung von 160 PS (118 kw) und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm, welches zwischen 1.500 und 2.250 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Frontantrieb, geschaltet wird mittels manueller Schaltung (6-Gang-Schaltgetriebe).

Wie fährt sich der Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI innerhalb 8.9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 220 km/h erreicht.

Der Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI verfügt über einen Tankinhalt von 48 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Opel von 4.2 Litern Diesel auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 1.140 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Opel bei 112 g/km.

Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI – Abmessungen und Kofferraum

Der Opel Astra Sports Tourer ist 4.70 m lang bei einem Radstand von 2.66 m. Er ist 1.51 m hoch und misst in der Breite 1.81 Meter. Von Außenspielgel zu Außenspiegel ist er 2.04 Meter breit. Der Wendekreis des Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI beträgt 11.1 m. Das Leergewicht ist mit 1.435 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.985 kg.

In den Kofferraum vom 2016 Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI passen 540 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 1.630 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 550 kg – davon dürfen 75 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 1.5 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Der preiswerteste Opel Astra Sports Tourer ist für 18.260 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 29.900 Euro, kostet aber so wie er hier steht 40.000 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko:

2016 Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI
Hersteller Opel
Bauform Kombi
Motor und Getriebe Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI
Motor 4-Zylinder BiTurbo CDTI ecoFLEX
Hubraum 1.6 Liter
Ps 160 PS
Kw 118 KW
Maximales Drehmoment 350 Nm
Antriebsart Frontantrieb
Getriebeart manueller Schaltung
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
Fahrleistungen Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 8.9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Verbrauch und Emissionen Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.2 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 112 g/km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 48 Liter
Abmessungen Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI
Länge 4.70 Meter
Höhe 1.51 Meter
Breite 1.81 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.04 Meter
Radstand 2.66 Meter
Wendekreis 11.1 Meter
Gewichte und Lasten Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI
Leergewicht 1.435 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.985 kg
Maximale Zuladung 550 kg
Kofferraumvolumen 540 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 1.630 Liter
Dachlast 75 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1500 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 18.260 Euro
Basispreis Testwagen 29.900
Listenpreis Testwagen ca. 35.000 Euro

2016 smart fortwo cabriolet (453) – Video und Fakten

2016-smart-fortwo-cabriolet-(453)-–-Video-und-Fakten

smart hat uns hat uns zur internationalen Fahrveranstaltung nach Valencia eingeladen, wo wir am 17.01.2016 unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 smart fortwo cabriolet (453) für Euch gedreht haben. Unser smart fortwo cabrio war in der Farbe black to yellow / titania grey matt lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie Proxy. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Cabrio von Smart beispielsweise TWINGO, PEUGEOT 108, HYUNDAI I10 & VW UP. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 23.500 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem smart fortwo cabrio:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 smart fortwo cabriolet (453) auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom smart fortwo cabriolet befindet sich ein 0.9 Liter (3-Zylinder) Motor mit einer Leistung von 90 PS (66 kw) und einem maximalen Drehmoment von 135 Nm, welches bei 2.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Heckantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (6-Gang twinamic).

Wie fährt sich das smart fortwo cabriolet?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt das 2016 smart fortwo cabriolet (453) innerhalb 11.7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 155 km/h erreicht.

Das smart fortwo cabriolet verfügt über einen Tankinhalt von 28 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Smart von 4.2 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 660 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Smart bei 97 g/km.

smart fortwo cabriolet – Abmessungen und Kofferraum

Das smart fortwo cabrio ist 2.69 m lang bei einem Radstand von 1.87 m. Es ist 1.55 m hoch und misst in der Breite 1.66 Meter. Der Wendekreis des smart fortwo cabriolet beträgt 7.3 m. Das Leergewicht ist mit 900 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 1.225 kg.

In den Kofferraum vom 2016 smart fortwo cabriolet (453) passen 260 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 975 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 230 kg.

Das preiswerteste smart fortwo cabrio ist für 15.655 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 16.550 Euro, kostet aber so wie er hier steht 23.500 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko: 14 / 13 / 12

2016 smart fortwo cabriolet (453) – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 smart fortwo cabriolet (453)
Hersteller Smart
Bauform Cabrio
Motor und Getriebe smart fortwo cabriolet
Motor 3-Zylinder
Hubraum 0.9 Liter
Ps 90 PS
Kw 66 KW
Maximales Drehmoment 135 Nm
Antriebsart Heckantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 6-Gang twinamic
Fahrleistungen smart fortwo cabriolet
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 11.7 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 155 km/h
Verbrauch und Emissionen smart fortwo cabriolet
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 4.2 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 97 g/km
Kraftstoffart Super
Tankinhalt 28 Liter
Abmessungen smart fortwo cabriolet
Länge 2.69 Meter
Höhe 1.55 Meter
Breite 1.66 Meter
Radstand 1.87 Meter
Wendekreis 7.3 Meter
Gewichte und Lasten smart fortwo cabriolet
Leergewicht 900 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.225 kg
Maximale Zuladung 230 kg
Kofferraumvolumen 260 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 975 Liter
Einstiegspreis 15.655 Euro
Basispreis Testwagen 16.550
Listenpreis Testwagen ca. 23.500 Euro
Versicherungsklassen HP / VK / TK 14 / 13 / 12


See our in-depth review of the 2016 smart fortwo cabriolet (453) on Youtube.

2016 Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION 2.0 150 PS TDI DSG – Video und Fakten

2016-Volkswagen-Caddy-Alltrack-4MOTION-2.0-150-PS-TDI-DSG-–-Video-und-Fakten

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat uns hat uns zur internationalen Fahrveranstaltung nach Wien, Österreich eingeladen, wo wir am 14.02.2016 unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION 2.0 150 PS TDI DSG für Euch gedreht haben. Unser Volkswagen Caddy Alltrack war in der Farbe Mojawe Beige Metallic lackiert und verfügte über die Ausstattungslinie Alltrack. Als Mitbewerber sehen wir zu dem Kombi von Volkswagen Nutzfahrzeuge beispielsweise Opel Combo Tour, Ford Tourneo Connect, Citroën Berlingo, Peugeot Partner, Renault Kangoo. Den Verkaufspreis unseres Testwagens schätzen wir auf 40.000 Euro. Viel Spaß mit unserem Test mit dem Volkswagen Caddy Alltrack:


Unseren Video-Fahrbericht mit dem 2016 Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION 2.0 150 PS TDI DSG auf Youtube ansehen.

Unter der Haube vom Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION befindet sich ein 2.0 Liter (TDI) Motor mit einer Leistung von 150 PS (110 kw) und einem maximalen Drehmoment von 340 Nm, welches zwischen 3.500 und 4.000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Unser Testwagen verfügt über Allradantrieb, geschaltet wird mittels Doppelkupplung-Automatik-Getriebe (6-Gang-DSG).

Wie fährt sich der Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION ?

Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 2016 Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION 2.0 150 PS TDI DSG innerhalb 10.5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 189 km/h erreicht.

Der Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION verfügt über einen Tankinhalt von 55 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch laut Volkswagen Nutzfahrzeuge von 5.6 Litern Diesel auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 980 Kilometern kommen. Der kombinierte CO2-Ausstoss liegt laut Volkswagen Nutzfahrzeuge bei 146 g/km.

Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION – Abmessungen und Kofferraum

Der Volkswagen Caddy Alltrack ist 4.53 m lang bei einem Radstand von 2.68 m. Er ist 1.89 m hoch und misst in der Breite 1.79 Meter. Von Außenspielgel zu Außenspiegel ist er 2.07 Meter breit. Der Wendekreis des Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION beträgt 11.1 m. Das Leergewicht ist mit 1.590 kg angegeben, das zulässige Gesamtgewicht mit 2.290 kg.

In den Kofferraum vom 2016 Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION 2.0 150 PS TDI DSG passen 750 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es 3.030 Liter. Maximal zugeladen werden dürfen 700 kg – davon dürfen 100 kg auf das Dach geladen werden. Die maximale Anhängelast für gebremste Anhänger beträgt 1.5 Tonnen. Die maximale Anhängelast für ungebremste Anhänger beträgt 750 kg.

Der preiswerteste Volkswagen Caddy Alltrack ist für 24.360 Euro zu haben. Unser Testwagen hat einen Basispreis von 36.236 Euro, kostet aber so wie er hier steht 40.000 Euro. Die Versicherungsklassen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko:

2016 Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION 2.0 150 PS TDI DSG – Technische Daten im Überblick

Testfahrzeug 2016 Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION 2.0 150 PS TDI DSG
Hersteller Volkswagen Nutzfahrzeuge
Bauform Kombi
Motor und Getriebe Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION
Motor TDI
Hubraum 2.0 Liter
Ps 150 PS
Kw 110 KW
Maximales Drehmoment 340 Nm
Antriebsart Allradantrieb
Getriebeart Doppelkupplung-Automatik-Getriebe
Getriebe 6-Gang-DSG
Fahrleistungen Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 10.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 189 km/h
Verbrauch und Emissionen Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION
Kombinierter NEFZ-Verbrauch laut Hersteller 5.6 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoss laut Hersteller 146 g/km
Kraftstoffart Diesel
Tankinhalt 55 Liter
Abmessungen Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION
Länge 4.53 Meter
Höhe 1.89 Meter
Breite 1.79 Meter
Breite mit Außenspiegel 2.07 Meter
Radstand 2.68 Meter
Bodenfreiheit 16 Zentimeter
Wendekreis 11.1 Meter
Gewichte und Lasten Volkswagen Caddy Alltrack 4MOTION
Leergewicht 1.590 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.290 kg
Maximale Zuladung 700 kg
Kofferraumvolumen 750 Liter
Kofferraumvolumen bei umgeklappter Rücksitzbank 3.030 Liter
Dachlast 100 kg
Maximale Anhängelast (Gebremster Anhänger) 1500 kg
Maximale Anhängelast (Ungebremster Anhänger) 750 kg
Einstiegspreis 24.360 Euro
Basispreis Testwagen 36.236
Listenpreis Testwagen ca. 40.000 Euro