« Alle Videos von MOTOR DIALOG anzeigen

Nachstehend findest Du den Videobeschreibungstext des Videos “MD.REPORTAGE – Die Schaeffler Hardware-Box: Eine kleine Kiste mit großem Innenleben” von “MOTOR DIALOG”:


Im heutigen Zeitalter, in dem Mensch und Maschine immer mehr in möglichst noch kürzerer Zeit abarbeiten müssen, ist Optimierung alles! MOTORDIALOG-Moderatorin Anke Seeling ist zu Gast beim Automobilzulieferer Schaeffler in Höchstadt, um sich dort die Werkzeugmaschine 2.0 mit der sogenannten Hardware-Box anzusehen.
Michael Pschyklenk ist verantwortlich für Sensorik bei Schaeffler. Zusammen mit Franz-Josef Streit vom Lehrstuhl für Hardware-Software-Co-Design an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg (FAU) erklärt er, was es mit dem kleinen silbernen Kasten auf sich hat.
Die Hardware-Box
Aufgabe der Hardware-Box ist es, große Datenmengen in Echtzeit zu bearbeiten. Das Ziel ist die optimale Nutzung der Maschine. Die Hardware-Box kann also anzeigen, ob noch Kapazitäten für weitere Produktionsvorgänge zur Verfügung stehen oder ob Verschleißteile zeitnah ersetzt werden sollten.
Notwendig ist ein solches Bauteil, da die Werkzeugmaschine 2.0 zwar in Zusammenarbeit mit einem Maschinenhersteller entwickelt wurde, aber dennoch nicht alle Anforderungen von Schaeffler erfüllt. Herausfordernd an diesem Projekt waren die hochdynamischen Signale. Es ist sehr schwierig, Kräfte oder auch Beschleunigungen präzise zu messen. Die Hardware-Box stellt dabei die Plattform dar, auf der die einzelnen Applikationen ablaufen können.
SHARE at FAU
Diese technische Innovation haben Studenten der FAU im Auftrag von Schaeffler entwickelt. Vorgabe war ein funktionsfähiger Prototyp, der als Grundlage für weitere Projekte dienen wird. Damit ein solch komplexes Vorhaben erfolgreich abgeschlossen werden kann, ist eine intensive Kommunikation zwischen der Hochschule und dem Unternehmen unerlässlich.
Schaeffler nutzt dafür das sogenannte SHARE (Schaeffler Hub of Advanced REsearch) an unterschiedlichen Standorten. Die erste Kooperation fand mit dem KIT (Karlsruher Institut of Technology) statt. Die Hardware-Box war das erste Projekt von SHARE at FAU. Weitere Projekte sowie die ganze Reportage über die Mobilität der Zukunft gibt es hier: http://motordialog.de/schaeffler/

Stand: 15.Nov.2018 11:32 Uhr


« Alle Videos von MOTOR DIALOG anzeigen

Ausfahrt.tv Redaktion

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen