« Alle Videos von auto motor und sport anzeigen

Nachstehend findest Du den Videobeschreibungstext des Videos „Dodge Challenger SRT Hellcat: Redeye is watching you! – NEWS I auto motor und sport“ von „auto motor und sport“:


Davor zittert sogar der Teufel: Der Dodge Challenger SRT Hellcat bekommt zum Modelljahr 2019 den Zusatz „Redeye“ und eine beachtliche Leistungsspritze, obwohl das gar nicht nötig war. Aus 717 werden 808 PS. Der aufgeladene 6,2-Liter-V8 schickt seine Leistung ausschließlich an die Hinterachse. In rund 3,4 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, je nach Übersetzung schafft der böseste aller Challenger 327 km/h. Optisches Erkennungszeichen: die zwei Luftöffnungen in der Motorhaube. Außerdem bietet Dodge ein optionales Widebody-Kit an, das den Hellcat Redeye um 89 Millimeter in die Breite zieht. Der Preis beginnt umgerechnet bei gut 60.000 Euro.
———————–
Im TV: auto motor und sport channel
Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen:

Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg)
M7 (D, A, CH, L)
Cablecom (Schweiz)
Swisscable-Verband (Schweiz)
UPC Austria (Österreich)
Deutsche Telekom (deutschlandweit)
Zattoo (Schweiz)
A1 Telekom (Österreich)

Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier:
Website: http://www.auto-motor-und-sport.de/
Facebook: https://www.facebook.com/automotorundsport/
Twitter: https://twitter.com/amsonline

Stand: 14.Jul.2018 06:00 Uhr


« Alle Videos von auto motor und sport anzeigen

Ausfahrt.tv Redaktion

View all posts

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen