« Alle Videos von ADAC anzeigen

Nachstehend findest Du den Videobeschreibungstext des Videos “ADAC How To Vorbereitung für den TÜV mit Jean Pierre Kraemer I Folge 31” von “ADAC”:


Wichtige Infos vorab:
– TÜV-Plakette oder Fahrzeugschein checken – alle 2 Jahre zur Hauptuntersuchung (bei einem Neuwagen hast du 3 Jahre Zeit).
– Überziehen der Hauptuntersuchung: 2 Monate darfst du überziehen. Dies kostet dich aber eine höhere Gebühr. Wenn es länger als 8 Monate her ist, bekommst du einen Punkt in Flensburg.
– Was musst du mitnehmen: Fahrzeugschein und ggf. weitere Unterlagen, wenn dein Auto getunt wurde.

Was kannst du vor der Untersuchung prüfen:
– Verbandskasten überprüfen (Ablaufdatum und Vollständigkeit checken)
– Sicherheitsweste und Warndreieck müssen vorhanden sein
– Kennzeichen muss sauber sein
– Frontscheibe darf keine Schäden haben
– Außen- und Innenspiegel müssen intakt sein
– Beleuchtung kontrollieren
– Kontrollleuchten checken
– Scheibenwischanlage muss funktionieren
– Scheibenwischer müssen intakt sein
– Die Hupe muss funktionieren
– Kontrolle der Anschnallgurte
– Profiltiefe überprüfen (mindestens 1,6 mm / ADAC empfiehlt 3 mm bei Sommerreifen und 4 mm bei Winterreifen)
– Kontrolle der Abgasanlage (hörst du seltsame Geräusche)
– Unter das Auto schauen: z.b. nach Flüssigkeiten schauen, die ausgelaufen sind etc.

Stand: 20.Feb.2017 11:08 Uhr


« Alle Videos von ADAC anzeigen

Ausfahrt.tv Redaktion

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen