« Alle Videos von Der Autotester anzeigen

Nachstehend findest Du den Videobeschreibungstext des Videos “2019 Kia e-Niro im Fahrbericht | Elektro-SUV – Review | Test-Drive | Reichweite | Laden | Details.” von “Der Autotester”:


Was macht den Kia e-Niro aus? Wie fährt sich das kompakte Elektro-SUV? Wo liegen seine Stärken/Schwächen? Wie kann man ihn zwischen Hyundai Kona Elektro und den Wettbewerbern um Audi e-tron, Jaguar I-Pace, BMW i3 oder Tesla Model 3 einordnen? Was kann der Innenraum aus? Wie gut ist das Entertainment­system? Wie performt der 204 PS starke Elektromotor? Kommt er mit dem
64 kWh-starkem Lithium-Polymer-Akku
wirklich 455 Kilometer weit? Wo und wie kann man den Kia laden? Wie ordnet er sich im Vergleich zu dem kleineren Motor mit kleinerem Akku (136 PS, 39,2-kWh-Batterie) ein? Welches Modell in welcher Ausstattung (Akku, Power) ist das Richtige für mich? Wieviel Platz ist im Kofferraum und auf der Rückbank? Wieviel kostet der Kia e-Niro und ab wann kann ich ihn haben? Die Antwort auf all diese Fragen findet ihr in unserem ausführlichen | Fahrbericht | Test | Testdrive | Review | Details | Erklärung | Reichweite | Laden | Beschleunigung | Verbrauch. Versprochen! Schaut rein!

In aller Kürze:

Kia würfelt mit dem E-Niro ein, voll vielen Fans sehnlichst erwartetes, rein elektrisches Kompakt-SUV auf den Markt. Er überzeugt mit hoher Sitzposition, viel Platz auf der Rückbank und 451 bis 1.405 Liter Kofferraumvolumen. Der Stromer kann seit dem 10. Dezember mit 64 kWh-starkem Lithium-Polymer-Akku mit 455 Kilometern Reichweite, oder mit 39,2-kWh-Batterie mit 289 Kilometern, nach WLTP-Norm geordert werden. Das 4,36 Meter lange SUV aus Südkorea ist gemeinsam mit dem Kona Elektro der Schwestermarke Hyundai entwickelt. Die 136-Ps-Version des Kia e-Niro kostet in der Basis mindestens 34.290 Euro. Die Preise der der Variante mit 204 PS beginnen bei 38.090 Euro. Damit kostet das Modell etwa die Hälfte von Jaguar i-Pace oder Audi e-Tron. Doch bis die ersten elektrischen Niros lautlos über die Straßen gleiten müssen sich geneigte Kunden noch mindestens bis zum April 2019 gedulden. Übrigens: Bei den Koreaner erhält man 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie, die auch für die Batterie gilt.

Technische Daten – Kia e-Niro 2019

Modell: Kia e-Niro 100-kW-Version
Motor: Permanentmagnet-Synchronmotor
Leistung: 100 kW (136 PS)
Drehmoment: 395 Nm
Antrieb: Frontantrieb, einstufiges Reduktionsgetriebe
0-100 km/h: 9,8 s
Geschwindigkeit: 155 km/h
Akkukapazität: 39,2 kWh
Verbrauch (WLTP): 15,3 kWh
Reichweite: 289 km (WLTP)
Ladedauer 20-80 %, 7,2 kW: 3:45 h
Ladedauer 20-80 % Hashaltssteckdose: ca. 11:15 h
Gewicht (EG): 1.667 kg
Akkugewicht: 315 kg
Länge: 4,375 m
Breite: 1,805 m
Höhe: 1,560 m
Radstand: 2,700 m
Kofferraumvolumen: 451-1.405 l
Marktstart: 6. April 2019
Preis: ab 34.290 Euro

Modell: Kia e-Niro 150-kW-Version
Motor: Permanentmagnet-Synchronmotor
Leistung: 150 kW (204 PS)
Drehmoment: 395 Nm
Antrieb: Frontantrieb, Reduktionsgetriebe
0-100 km/h: 7,8 s
Geschwindigkeit: 167 km/h
Akkukapazität: 64 kWh
Verbrauch (WLTP): 15,9 kWh
Reichweite: 455 km (WLTP)
Ladeleistung: max. 100 kW
Ladedauer 20-80 %, 7,2 kW: 5:50 h
Ladedauer 20-80 % Hashaltssteckdose: ca. 17:50 h
Gewicht (EG): 1.812 kg
Akkugewicht: 453 kg
Marktstart: 6. April 2019
Preis: ab 38.090 Euro

Stand: 16.Dec.2018 19:44 Uhr


« Alle Videos von Der Autotester anzeigen

Ausfahrt.tv Redaktion

View all posts

Werbung

Werbung

Unsere Partner:

Leasingmarkt.de

Bilster Berg Driving Business

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen