Blogspiegel & Video: 2014 BMW 435i Cabriolet – Fahrbericht & Test

AUSFAHRT-TV

Beitrag zum BMW 435i Cabrio auf rad-ab.com: hier

Beitrag über das neue BMW 435i Cabriolet auf auto-geil.de: klick

Fakten, Fakten, Fakten:

Sommer, Sonne Cabrio – und das Auto im Winter warm eingepackt in der Garage stehen lassen? Nicht mit dem neuen BMW 435i Cabrio, das aggregatstärkste Modell der neuen Mittelklasse-Baureihe. Unser (im Winter) getestetes Modell bringt die sportlichen Fahrer unter uns auf Touren. Der Reihen-Sechszylinder-Benziner hat ein 3.0-Liter großes Triebwerk und bringt so 306 PS auf die Straße. Das maximale Drehmoment von 400 Nm liegt schon im unteren Drehzahlbereich zur Verfügung. Da heißt es „raus damit“, egal, ob die Sonne scheint oder nicht. Serienmäßig erfolgt die Kraftübertragung auf die Hinterräder über eine Sechsgang-Handschaltung – doch BMW bietet für alle Motorisierungen auch eine Achtgang- sowie Achtgangsportautomatik an. Damit schafft das BMW 435i Cabrio den Sprint von auf 100 in 5,6 bzw. 5,5 Sekunden. Noch mehr Zahlen: Der Verbrauch vom BMW 435i Cabrio soll sich bei 8,1 bzw. 7,5 Litern belaufen.

Wem bei auf Knopfdruck geöffnetem Dach kühl ist, kann sich und dem Nacken des Beifahrers mit Hilfe eines optional bestellbaren Nackenwärmers Gutes tun. Nettes Gadget: wer oben ohne fährt und das BMW 435i Cabrio beladen muss: Die serienmäßige Beladehilfe hebt das Dach einfach an und erlaubt den Zugang zum Gepäck.Doch auch geschlossen fahren macht im neuen BMW 435i Cabrio Laune. Dank absorbierendem Himmel werden Fahrgeräusche deutlich gedämmt.

Sich vom kleinen Bruder, dem 3er Cabrio distanzierend, ist der neue BMW 435i in Breite, Radstand und Spurbreite gewachsen, eine serienmäßige Tieferlegung ist auch mit dabei. Nicht zu übersehen sind die „Air Breather“ hinter den vorderen Radläufen, die zum BMW Efficient Dynamics Programm gehören: Weniger Luftverwirbelungen, weniger Widerstand. Einzig die Doppelniere, die Doppelrundscheinwerfer und die Lufteinlässe in der Frontschürze weisen auf de Verwandtschaft des 435i Cabrios zur 3er Familie hin.