2015 Audi RS Q3 2.5 TFSI – Videos und Fakten

2015-Audi-RS Q3-340PS


2015 Audi RS Q3 2.5 TFSI auf Youtube ansehen


Watch 2015 Audi RS Q3 2.5 TFSI Review on Youtube


Watch Acceleration / Beschleunigung – 2015 Audi RS Q3 2.5 TFSIon / auf Youtube

Der Fahreindruck

Also. Vorausgesetzt, man kommt mit dem Konzept klar, ein Auto grundsätzlich hochzuschrauben, um daraus ein Kompakt-SUV zu machen, um ihn dann wieder ein bisschen herunterzulassen, weil es ja das RS-Modell ist, also die sportliche Variante, und wenn man auf den Sound eines 5-Zylinder-Motors steht – Glückwunsch, da steht dein Traumauto! Und selbst diejenigen, die dieses Konzept rein rational nicht nachvollziehen können, würden ganz bestimmt viel Spaß mit dem Audi RS Q3 haben.

Denn der macht richtig Druck. Wer meint, sechs Zylinder und 3,2 Liter wären doch irgendwie die noch viel coolere Variante – mitnichten! Der 2,5-Liter-Fünfzylinder mit seiner besonderen Knallfolge „1-2-4-5-3“ leistet 340 PS und 450 Newtonmeter in einem sehr breiten Drehzahlband UND klingt dabei einzigartig sportlich. Ich selbst bin noch nie zuvor einen Fünfzylinder gefahren – und war positiv überrascht. Ich persönlich hätte gerne mehr davon. Übrigens wurde der nun im fünften Jahr in Folge mit dem „International Engine of the Year Award“ ausgezeichnet. Und auch Jan, der zur Riege „Ich verstehe das ganze RS-SUV-Konzept nicht“ gehört, war begeistert.

Der RS Q3 hat eben geliefert, was wir beim Q3 nicht erlebt haben: das besondere, emotionale Moment. In unter 5 Sekunden geht’s von Null auf Hundert. Die Schaltvorgänge der 7-Gang-S-Tronic sind schnell, quasi ohne die so genannte Zugkraftunterbrechung. Zudem offeriert die S-Tronic im automatischen Modus die Programme D (Drive) und S (Sport), manuell kann Eingriff genommen werden über die Schaltwippen am Lenkrad oder durch das Antippen des Wählhebels. Zusammen mit „Drive Select“, also den verschiedenen Fahrmodi, dem von Haus aus strafferen Fahrwerk und den krassen RS-Bremsen ist da einfach mehr Fahrspaß als in unserem ebenfalls getesteten Audi Q3 2.0 TFSI mit 180 PS.

Nur eines maacht keinen Spaß: Der Preis. Bei 56.600 Euro geht es los. Also, dann ist der Rennsport-Q3 quasi noch nackt. Das finden wir ziemlich ordentlich.

Die Fakten:
Im Audi RS Q3 arbeitet ein 2,5-Liter-Reihen-Fünfzylinder-Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Abgasturboaufladung und Ladeluftkühlung mit einer Leistung von 340 PS (250 Kw) und einem maximalen Drehmoment von 450, das bei 1600-5300 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht.
Von 0 auf 100 km/h benötigt der RS Q3 4.8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht.

Der RS Q3 ist 4.41 m lang, 1.58 m hoch und misst von Außenspiegel zu Außenspiegel 2.02 Meter. Der Wendekreis mit einem Radstand von 2.60 m beträgt 11.8 Meter.

Der 2015 Audi RS Q3 2.5 TFSI Quattro S-Tronic verfügt über einen Tankinhalt von 64 Litern. Bei einem NEFZ-Verbrauch (laut Audi) von 8.4 Litern Super auf 100 Kilometern könnte man theoretisch auf eine Reichweite von fast 760 Kilometern kommen.

Das Leergewicht beträgt 1655 kg, das zulässige Gesamtgewicht 2215 kg. In den Kofferraum passen 356 Liter (bei umgeklappter Rückbank sind es 1261 Liter), maximal zugeladen werden dürfen 560 kg – davon können 75 kg auf das Dach. Die maximale Anhängelast beträgt 1.9 Tonnen.
Preislich startet die Q3-Speerspitze bei 56.600 Euro.

AUSFAHRT-TV

 

Bericht zum 2015 Audi RS Q3 auf auto-geil.de

Bericht zum 2015 Audi RS Q3 auf rad-ab.com

Bericht zum 2015 Audi RS Q3 auf sarah-sauer.de